Biomasseheizkraftwerk in Aschaffenburg

Als Ergänzung zum Vorlesungsthema "Kraftwärmekopplung" besuchten Studierende das Biomasseheizkraftwerk der AVG im Leiderer Hafen. Hier wurden bei einem Rundgang die einzelnen Prozessschritte vom Brennstoffeinkauf bis zum Verkauf von Wärme und Strom erklärt. Besonders interessant waren die Feuerung und die Bauteile für den ORC. 

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Herrn Leckert der die Führung leitete. Der ehemalige E3-Student ist am BMHKW als Betriebsleiter tätig und ging ausführlich auf Details zur Betriebsführung ein.

zurück zu: E3 - hier geht was!