Exkursion Viessmann 2018

Die Bemühungen des Unternehmens um einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen sowie ein Einblick in das neue Forschungszentrum – genannt Technikum – beeindruckten die Studenten.

Im Rahmen einiger Seminare konnten vertiefende Einblicke in die Funktionsweise einer Wärmepumpe mit sogenanntem Eisspeicher gewonnen werden. Dabei wird ein im Erdreich eingelassener Wasserspeicher als Wärmequelle für die Wärmepumpe genutzt. Dieser Eisspeicher kann bis zur kompletten Vereisung ausgenutzt werden und bietet somit eine langanhaltende Wärmequelle auch an sehr kalten Tagen.

Das Highlight der Exkursion war wie immer die Besichtigung der Fertigung. Die perfekt aufeinander abgestimmten, modularen Abläufe faszinierten die Studenten. Die Begehung des vollautomatisierten Hochregallagers bot einen spektakulären Anblick, den man so nicht oft zu sehen bekommt.

zurück zu: E3 - hier geht was!