Ultrakurzpulslasertechnologie

Kategorie: Öffentlich

Netzwerktreffen in Obernburg

Im September traf sich das deutschlandweite Netzwerk "Ultrakurzpulslasertechnologie" am Laserapplikationszentrum (LAZ) des ZeWiS in Obernburg. Das Netzwerk besteht aus 20 Unternehmen und drei Laserinstituten. Die Arbeitsgruppe Angewandte Lasertechnik und Photonik der Hochschule Aschaffenburg konnte dem Netzwerk im Januar 2016 auf Vorschlag der Netzwerkmitglieder beitreten. Bei den quartalsweisen Treffen des Netzwerkes werden neue Trends in der Ultrakurzpulslasertechnik und ihren Anwendungen diskutiert und gemeinsame Förderanträge abgestimmt. 

Beim Treffen am ZeWis wurden diesmal im Rahmen von vier Vorträgen Möglichkeiten digitaler Strahlformungstechniken diskutiert. Das LAZ präsentierte dabei seine Möglichkeiten und beeindruckte die Netzwerkteilnehmer durch die vorhandenen experimentellen Möglichkeiten und laufenden Forschungsprojekte.

Das nächste Treffen findet am Fraunhofer Institute für Lasertechnik (ILT) in Aachen statt.