PC-Arbeitsplätze

 

Nutzung von E-Medien

 

Elektronische Medien (E-Books, Datenbanken, E-Journals usw.) sind auch für Gastnutzer zugänglich. Hierbei ist die Nutzung vor Ort an einem PC in der Bibliothek möglich.

E-Books und E-Journals können Sie von zu Hause aus über den Bibliothekskatalog recherchieren. Die Volltextanzeige und der Download sind jedoch nur vor Ort möglich.

Für die Recherche in zugangsbeschränken Angeboten kommen Sie bitte während der Öffnungszeiten mit Vollservice an die Servicetheke. Wir schalten Ihnen dann einen PC zum wissenschaftlichen Arbeiten frei.

Gefundene E-Medien können Sie sich in der Regel als PDF auf einem USB-Stick abspeichern. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen für E-Ressourcen.

PC- und Internetnutzung

Registrierte Bibliotheksnutzer können PCs und Internet für wissenschaftliche Zwecke in der Bibliothek nutzen. Während der Öffnungszeiten mit Vollservice ist die Internetnutzung für Gastnutzer für die Dauer von 30 Minuten möglich. Nur bei wenig Betrieb ist eine längere Nutzung möglich (innerhalb der Öffnungszeiten mit Vollservice).

Nicht-Hochschulangehörige müssen sich durch das Thekenpersonal zur PC-Nutzung freischalten lassen. An der Service-Theke zeigen Sie dazu bitte Ihren Bibliotheksausweis vor und bestätigen die Internetnutzung durch Ihre Unterschrift. Am Ende der Rechnernutzung melden Sie sich bitte am PC ab und geben an der Service-Theke Bescheid, dass Sie die Nutzung des PCs beendet haben.

WLAN eduroam

Wenn Sie an einer anderen Hochschule eingeschrieben sind und diese eduroam unterstützt, können Sie sich in den Räumen der Bibliothek über eduroam einwählen.