Wer kann studieren?

Konzipiert wurde der Studiengang für Berufserfahrene im technischen Bereich mit abgeschlossener Ausbildung, für Techniker oder Meister. Sollten Sie zurzeit keiner Berufstätigkeit nachgehen, beispielsweise weil Sie Kinder betreuen, können Sie dennoch berufsbegleitend studieren. Sie können mit oder ohne Abitur ein Studium aufnehmen. Studierende, die ein verwandtes Studium abbrechen mussten, sind ebenfalls willkommen.

Wie und wann bewerbe ich mich?

Der Studiengang startet jährlich zum Wintersemester. Ihre Bewerbung muss im Bewerbungszeitraum vom 2.5.-15.8. online bei der TH Aschaffenburg erfolgen. Ein Einstieg im Sommersemester ist nur nach Absprache möglich.

Was bedeutet berufsbegleitend Studieren?

Sie können parallel zu Ihrem Vollzeitjob studieren. Das Semester gliedert sich in flexible Selbstlern- und kürzere Präsenzphasen. Der Präsenzunterricht an der Hochschule findet freitags und samstags statt (ca. 10 Präsenztage pro Semester). Online-Lernmaterialien werden über eine Lernplattform angeboten.

Wie lange dauert das Studium?

Das Bachelor-Studium dauert 8 Semester, da in der Regel für das Praxissemester Ihre Berufstätigkeit anerkannt wird. Durch die Anerkennung und Anrechnung von bestimmten Vorleistungen kann das Studium ggf. weiter verkürzt werden.

Wie viel Zeit sollte ich aufwenden?

Wir empfehlen, dass Sie sich pro Woche mindestens 10 Stunden für das Studium freihalten.

Was kostet das Studium?

Es fallen Studiengebühren an, aktuell in der Höhe von 1890 € pro Semester. Hinzu kommen 60 € Studentenwerksbeitrag sowie Ihre Ausgaben für Anreise und ggf. Übernachtung. Alle Leistungen der TH Aschaffenburg sind in der Studiengebühr enthalten: Es gibt keine weiteren, versteckten Kosten.

Was bringt mir das Studium?

Sie erhalten ein breites technisches Fachwissen in Elektro- und Informationstechnik und haben die Möglichkeit, spezifische Schwerpunkte zu wählen. Das Studium befähigt Sie, eigenverantwortlich als Ingenieur oder Ingenieurin zu arbeiten. Damit sind Sie interessant für Unternehmen in vielen Industriesegmenten.

Kann ich mich vorbereiten?

Wir bieten einen Mathematik-Vorkurs an, der die Grundlagen für die Ingenieurmathematik im Studium legt bzw. die Inhalte aus Ihrer Schulbildung wiederholt. Der Kurs ist bereits als berufsbegleitendes Blended-Learning-Modul konzipiert und bietet Ihnen so einen optimalen Einstieg in das Studium. Die Gebühren in Höhe von 200 € werden Ihnen angerechnet, falls Sie sich für das Studium entscheiden.

Kann ich bereits absolvierte Kurse und Weiterbildungen anrechnen lassen?

Es können sowohl Leistungen aus einem vorherigen Studium als auch außerhochschulische Kompetenzen auf Antrag und nach entsprechender Prüfung anerkannt bzw. angerechnet werden. Um Einzelfälle zu besprechen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wo finde ich detaillierte Informationen zum Ablauf?

Studien- und Prüfungsordnung, Studienplan und Modulhandbuch

Wer kann mich beraten?

Für eine Studienberatung und alle Detailfragen können Sie sich an Frau Dipl.-Ing. Cornelia Böhmer wenden.

 

Informationsveranstaltung

für unsere berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge und das Modulstudium

Termin:  24. Januar 2020
Uhrzeit:  17 Uhr

Ort:         Gebäude 40, Raum 230 

Ihr erster Schritt zum Bachelor of Engineering!

Bei allen Fragen zur Informations- veranstaltung oder den Studiengängen allgemein helfen wir gern!

Akkreditierung und Kooperationspartner

Förderer