Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Publikationsserver OPUS der Technischen Hochschule Aschaffenburg.

 

Allgemeines

Datenschutz ist unser Anliegen und unsere gesetzliche Verpflichtung. Um die Sicherheit Ihrer Daten angemessen bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir orientiert am aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL/TLS) und gesicherte technische Systeme.

Für die Webseiten wird als aktive Komponente Javascript verwendet. Sollten Sie diese Funktion in Ihrem Browser abgestellt haben, kann es teilweise zu Abstrichen in der Funktionalität kommen, die meisten Seiten bleiben aber uneingeschränkt benutzbar.

Verantwortlicher

Technische Hochschule Aschaffenburg
Körperschaft des Öffentlichen Rechts
gesetzlich vertreten durch ihre amtierende Präsidentin

Würzburger Straße 45
63743 Aschaffenburg
Telefon: +49 (0)6021/4206-0
Telefax: +49 (0)6021/4206-600
E-Mail: info@th-ab.de

 

Kontaktdaten des bestellten behördlichen Datenschutzbeauftragten

Technische Hochschule Aschaffenburg
Datenschutzbeauftragter

Würzburger Straße 45
63743 Aschaffenburg
Telefon: +49 (0)6021/4206-599
E-Mail: datenschutz@th-ab.de

 

Art und Zwecke der Datenverarbeitung und Ihre Rechtsgrundlagen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten sind § 3 Allgemeine Benützungsordnung der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken (ABOB) und Art. 6, Abs. 1, lit f DSGVO. Eine Verarbeitung "personenbezogener Daten im Auftrag”, die bei OPUS nötig ist, wird in Artikel 28 ff. der europäischen DS-GVO 2016/679 geregelt.

Personenbezogene Daten, insbesondere IP-Adressen werden nur für die festgelegten Zwecke verarbeitet und nicht länger gespeichert als es technisch und organisatorisch für den Betrieb der Anwendung zwingend notwendig ist.

Personenbezogene Metadaten
Im Rahmen des Publikationsprozesses werden in OPUS personenbezogene Daten erfasst, gespeichert, verwaltet. Die Erfassung von personenbezogenen Daten ist erforderlich, um den Anforderungen des Metadaten-Kernsets von Netzpublikationen zu entsprechen und ermöglicht die Erstellung und Pflege einer persönlichen Veröffentlichungsliste auf der Homepage der Technischen Hochschule. - Folgende Daten werden im Rahmen der Aufnahme der Veröffentlichungen erhoben: Kontaktdaten des Einstellers: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse; Autor(en): Vorname, Nachname, Akademischer Titel, ORCID, E-Mail-Adresse, Einwilligung zur E-Mail-Kontaktaufnahme; Herausgeber: Vorname, Nachname; Übersetzer: Vorname, Nachname; Beteiligte Person: Vorname, Nachname; Gutachter: Vorname, Nachname; Betreuer: Vorname, Nachname

 

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.

 

Sonstiges zu unseren Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit diese stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie neben dem Datenschutzbeauftragten auch eine E-Mail schreiben an: opus@th-ab.de.