A moment please. The data is currently being processed.

Zertifikatskurs Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) - virtuell inkl. Aufzeichnung

Basiskurs für den Aufbau innerbetrieblicher (Führungs-)Kompetenz

Stockum, Rolf

spaces available

940,00 €

Certification course

Fri, 22.01.2021, 10:00 - 14:00
Sat, 23.01.2021, 10:00 - 14:30
Fri, 29.01.2021, 15:00 - 17:30
Sat, 30.01.2021, 15:00 - 17:30
Fri, 05.02.2021, 10:00 - 14:30
Sat, 06.02.2021, 10:00 - 14:30
Fri, 12.02.2021, 10:00 - 14:30
Sat, 13.02.2021, 15:00 - 17:30

Virtuell via Zoom

Digitaler Zertifikatkurs: Betriebliche Gesundheitsförderung - Basiskurs für den Aufbau innerbetrieblicher (Führungs-)Kompetenz


Gesundheit und Wohlbefinden bei der Arbeit sind wichtige Voraussetzungen für die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Unternehmens.


Nach dem erfolgreich evaluierten Pilotkurs im Juni 2020 bietet die TH Aschaffenburg erneut das ideale Weiterbildungsmodul für qualifizierte Mitarbeiter sowie Fach- und Führungskräfte an.


Gute Mitarbeiter erwarten heute von einem Unternehmen weit mehr, als nur ein passendes Gehalt. Als Führungskompetenz ist die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) eine zunehmend unverzichtbare Fähigkeit und ergänzt jedes Arbeitnehmer-Profil in erheblichem Maße. Das Unternehmen profitiert auch in der Wahrnehmung als attraktiver Arbeitgeber von dieser Hochschul-Zertifizierung, die als Qualitätsmerkmal wie ein Güte-Siegel auch in der Kommunikation nach außen wirksam ist.


Beginn des Kurses:

22.01.2021 von 10:00 bis 14.00 Uhr: Start-Webinar (Vorstellrunde, Impulsvorlesung und Modul 1)


Weitere Termine:

23.01.2021 von 10:00 bis 14.30 Uhr: Online-Vorlesung & Fragerunde

29.01.2021 von 15:00 bis 17.30 Uhr: 2. Webinar Modul 2

30.01.2021 von 15:00 bis 17.00 Uhr: Online-Vorlesung & Fragerunde

05.02.2021 von 10:00 bis 14.30 Uhr: 3. Webinar Modul 3

06.02.2021 von 10:00 bis 14.30 Uhr: Online-Vorlesung & Fragerunde

12.02.2021 von 10:00 bis 14.30 Uhr: 4 Webinar Modul 4 & Fallaufgabe

13.02.2021 von 15:00 bis 17:30 Uhr: Zusatztermin


Prüfung:

Lösen einer praxisorientierten Fallaufgabe (max. 8 DIN A4 Seiten) 


Kosten:

940,10 EUR



Registration confirmation