Betriebswirtschaftslehre – die Basis des erfolgreichen Unternehmens
 

Es reicht nicht, bloß exzellente technische Produkte zu entwickeln und zu produzieren – um erfolgreich zu sein, muss das Unternehmen wirtschaftlich arbeiten und sich optimal am Markt positionieren. Dies ist die Aufgabe der Betriebswirtschaftslehre (BWL), deren Lehre das gesamte ITV-Studium durchzieht.

Vieles in der BWL basiert auf guten Entscheidungen, z.B. von Standorten von Werken oder Vertriebsstätten, aber auch schon der Rechtsform des Unternehmens, z.B. einer Aktiengesellschaft (AG) oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Zusätzlich gilt es zu entscheiden, welche Leistungen man selbst erbringen möchte und welche durch Kooperationen oder Zulieferer beigebracht werden sollen. Aber die BWL setzt auch schon früher an, so macht sie sich Gedanken darüber, wie man überhaupt zu guten Entscheidungen kommt.

Ein spannendes und hoch-relevantes Thema ist das der Unternehmensführung. Die meisten unserer Absolventen übernehmen erfahrungsgemäß Positionen im Management oder gründen selbst eine Firma. Man sollte sich daher Gedanken darüber gemacht haben, was gute Führung ausmacht und wie die grundsätzliche Organisation von Firmen aussieht. Hier spielen Themen wie Aufbauorganisation, also die Hierarchie innerhalb des Unternehmens, und Ablauforganisation, also z.B. die Geschäftsprozesse, eine Rolle. Auch ist das ganze Thema Personalmanagement wichtig.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Themengebiet Controlling. Sie lernen hier wichtige und praxiserprobte Tools kennen, um ein Unternehmen oder Teilbereiche davon erfolgreich steuern zu können. Dabei werden Branchen, Märkte, Lieferanten- und Kundenstrukturen anhand von vielen aktuellen Beispielen analysiert. Dabei beschäftigen Sie sich mit Fragen wie:

•    Wovon hängt ein erfolgreicher Markteintritt ab?

•    Wie positioniert man sich erfolgreich an einem Markt?

•    Wie funktioniert der Wettbewerb in verschiedenen Märkten, über den Preis oder über Differenzierung?

•    Wie bindet man Kunden erfolgreich?

•    Was ist Vorwärts- und Rückwärtsintegration?

•    Wovon hängt die Intensität des Wettbewerbs ab?

•    In welchem Verhältnis stehen Sie zu Ihren Kunden und Lieferanten?

•    Welche Rolle haben der Staat, Umwelt und Gesellschaft?

Um nur noch einige weitere Themenfelder zu nennen, die ebenfalls wichtig sind und in unterschiedlicher Intensität behandelt werden:

•    Rechnungswesen

•    Finanzierung

•    Investition

•    Innovationsmanagement

•    Beschaffung

•    Logistik

•    Produktionswirtschaft

•    Marketing

Alles in allem ist unser Anspruch Betriebswirtschaftslehre nicht als trockenes Lehrbuchwissen zu vermitteln, sondern praxisorientiert mit vielen realen Stories aus dem großen praktischen Erfahrungsschatz unserer Professoren, die alle jahrelang erfolgreich in der Industrie tätig waren und oftmals noch sind.

 


Hier finden Sie einen Vortrag von Professor Dr. Holger K. von Jouanne-Diedrich aus dem Themenumfeld der Betriebswirtschaftslehre:
Reich durch Mathe - Was machen "Quants" an der Börse?  https://youtu.be/2kUfyCkVQwo

 

 
Werde Vertriebsingenieur!

>> Bewirb dich jetzt!