Konfliktmanagement
 

Mit Konflikten verbinden wir zunächst etwas Schlimmes. Aber das muss gar nicht so sein. Sie haben sogar schon einen Konflikt, wenn Sie mit einem Freund oder einer Freundin essen gehen möchten und man Sie sich nicht einigen können, ob es Pizza oder Sushi geben soll. Im einfachsten Fall tauscht man dann Argumente aus, und beide Seiten einigen sich auf das eine oder das andere. Im etwas schlechteren Fall, wirft man eine Münze. Und im schlimmsten Fall, geht man getrennte Wege.

Können Sie lernen, wie man Konflikte professionell angeht? Können Sie studieren, wie eine für beide Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden wird? Klar, das geht!


Wichtig ist dabei zu wissen, warum die eine oder der andere unbedingt Pizza oder Sushi essen möchte. Als nächstes ist es wichtig herauszufinden, ob diese Person anstelle von Pizza möglicherweise auch Sushi essen würde (oder umgekehrt). Und wenn nein, warum? Es gilt bei der Konfliktlösung herauszufinden, warum es überhaupt eine solche Diskussion gibt. Die Konfliktursache muss also gefunden werden.

Im Studiengang Internationales Technisches Vertriebsmanagement gibt es ein Seminar, welches Konflikt-und Verhandlungsmanagement theoretisch beleuchtet und in vielen, praktischen Verhandlungsübungen trainiert wird. Dieses Seminar findet in den Studienschwerpunkten Vertriebsmanagement bzw. International Sales statt.

Verhandlungsführung ist eine der wichtigsten Aufgaben im Vertrieb. Und erfolgreiche Verhandlungen benötigen Konfliktlösungen.


Kenntnisse:
Die Studierenden sollen nach dem Besuch der Lehrveranstaltung die Systematik der Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen insbesondere technischer Produkte kennen.
 

Fertigkeiten:
Dieses Modul befähigt die Studierenden, ihre kommunikative Kernkompetenz für Verhandlungen zu stärken. Sind in der Lage, systematisch die Verhandlungssituation zu analysieren, Konflikte und Konfliktursachen zu identifizieren, strategisch und taktisch vorzubereiten und erfolgreich durchzuführen und Verkaufsverhandlungen zum erfolgreichen Abschluss zu bringen.
 

Kompetenzen:
Die Studierenden haben nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls Verhandlungskompetenz erworben. Ferner können Sie Verhandlungen professionell vorbereiten und Verkaufssituationen analysieren und bewerten.

 

Hast Du noch Fragen zu diesem Fach? Kontaktiere uns gerne  >> itvth-abde

 

Werde Vertriebsingenieur! >> Bewirb dich jetzt!