Technischen Vertrieb und gleichzeitig Projektmanagement studieren!
 

Im technischen Vertrieb kommt dem Projektmanagement eine besondere Rolle zu. Oft verkaufen Vertriebsmitarbeiter oder technische Vertriebsexperten nämlich gar keine fertigen Produkte wie komplexe Messgeräte oder Standardmaschinen, sondern Produkte und Anlagen, die erst gebaut, manchmal aber auch erst entwickelt werden müssen. Oftmals wollen die Kunden auch genau dies – ein kundenspezifisches Produkt oder eine kundenspezifische Anlage. Wie sähe auch ein BMW mit einem Mercedes Sitz aus? Diese Investitionsgüterprodukte, Maschinen, Zuliefererteile oder Anlagen sind also erst mal kundenspezifisch zu projektieren.

ITV-Studierender präsentiert Lego Mindstorms Projekt

Diese Projektphase ist für uns Vertriebsingenieure eine besonders spannende Zeit, denn wir müssen unseren Kunden davon überzeugen, dass unsere Projektplanung, dass unser Projektteam und unsere Projektorganisation perfekt für die Aufgabe vorbereitet sind. Nur dann wird uns der Kunde glauben, dass wir das Gesamtprojekt für das neue Produkt bzw. die neue Anlage erfolgreich abwickeln und das gehört natürlich zu den Aufgaben des Vertriebs. Denn von technischen Kompetenz ist der Kunde bereits überzeugt! Um beim Beispiel Projekt im Automotive Bereich zu bleiben: Sonst hätte der uns wohl gar nicht erst um ein Angebot für einen neuen Sitz gebeten.


Es gilt also in dieser frühen Projektphase im Vertrieb eine überzeugende Projektplanung aufzusetzen und in diese gehört natürlich alles rein und zwar von der Planung des Lagers, über den Kauf der Gabelstapler und Roboter bis zur Programmierung und Montage der Anlage und dem ersten Run@Rate, also dem ersten Test unter Serienbedingungen. Natürlich müssen wir technische Vertriebsingenieure dies nicht alles selber machen aber wir bringen in der Angebotsphase das Projektteam an einen Tisch und organisieren und managen den Prozess der Erstellung des Projektplans – denn den wollen wir ja unserem Kunden verkaufen um damit den Auftrag für das spätere Produkt zu bekommen. In dieser Phase ist ein Mitarbeiter aus dem Technical Sales also häufig der Projektleiter!
Vielleicht haben sie sich auch schon häufiger gefragt, was die Alternative zum Studium des Wirtschaftsingenieurs oder zum Wirtschaftsingenieurwesen ist oder Sie haben sich gefragt, was diese Wirtschaftsingenieure eigentlich genau machen. Das ist beim technischen Vertrieb sonnenklar! Sie sind Ansprechpartner für den Kunden, Erstellen komplexe Angebote leiten Projekte – im Fußball wäre das „der Angriff“ und nicht die Verteidigung oder der Teamarzt, die bedächtig Gefahren, Chancen und Risiken abwägen.
Grund genug also in unserem Studium für den technischen Vertrieb das Thema Projektmanagement und Projektmanagement Tools ausgiebig kennenzulernen und zu üben. Im Grunde studieren Sie also nicht nur technischen Vertrieb sondern auch Projektmanagement. Wir machen dies in 3, und wenn Sie sich für den Schwerpunkt International Sales entscheiden, in 4 Stufen.

 

  1. Vertriebsmanagementprojekte: In kleinen Projekten wachsen Sie gleich im ersten Semester als Projektteam zusammen und kreieren kleine Angebote oder Dokumentationen
     
  2. Projekt Lego Mindstorms: Sie projektieren und realisieren über ein gesamtes Semester ein Robotersystem, das eine vorgegebene Aufgabe erfüllen muss. Dieses muss am Ende des Semesters vom technischen Vertrieb angeboten werden. Die Studieteams bestehen aus 6 Projektmitgliedern und übernehmen dabei unterschiedliche Themenbereiche: Hardware, Software, Vertrieb, Projektcontrolling. Projektleitung, etc.. Zum Projektabschluss gibt es eine Projektabschlusspräsentation mit laufendem Roboter und natürlich einem Run@Rate!
     
  3. Projektstudie: Hier erstellen Sie gemeinsam über ein ganzes Semester ein Angebot für ein Zuliefererteil im Automobilbereich oder für ein Bauteil in der Raumfahrttechnik. Auch hier besteht das Projekt Core Team aus verschiedenen Bereichen: z. B. Qualitätsmanagement, Produktion, Logistik, Vertrieb, Projektleitung, Projektcontrolling, Marketing etc. Sie ahnen es schon! Einer von Ihnen „spielt“ dann den Projektleiter und jemand anders den Produktionsleiter. Sie kennen sich mit Produktion oder Qualitätsmanagement oder Investitionsgütermarketing nicht aus? Genau deshalb behandeln wir ja all diese Themen in unserem Vertriebsstudium und hier fließen Sie dann alle erstmalig zusammen und Sie arbeiten wie technische Vertriebsingenieure im Unternehmen.

    Sie wollen international Projekte kennenlernen oder wollen sich später vielleicht sogar selbständig machen?
     
  4. Intercultural Project Management: Im Schwerpunkt International Sales krönen wir im letzten Semester das Thema Projektmanagement in unserem Studium. Sie sind ja dann schon PM Profi und nun stehen Ihnen alle Themen offen. Hier dürfen Sie nämlich mit einem Team einen Businessplan für ein neues Produkt ausarbeiten, dass Sie in einen neuen Markt bringen wollen. Einschränkungen? Keine, sofern das Projekt international ist und einen Vertriebsfokus hat. Hier gab es schon die lustigsten und verrücktesten Ideen und Ansätze. Im Grunde wie in der „Höhle der Löwen“: Sie erarbeiten während des Semesters eine Business Konzept und einen Business Plan und versuchen in der Endpräsentation Ihren Dozenten, der sozusagen „die Löwen spielt“, von Ihrem Projektkonzept zu überzeugen.


Intercultural Project Manangement heißt das Fach übrigens, weil es, wie viele unserer Fächer, in englischer Sprache stattfindet und weil hier ganz viele Studierende aus Partnerhochschulen aus der ganzen Welt teilnehmen.
…und wer weiß, vielleicht entsteht daraus ja Ihre künftige Firma und aus International Project Management wird internationales Management wo auch immer in der Welt?

 

Hast Du noch Fragen zu diesem Fach? Kontaktiere uns gerne  >> itvth-abde

 
Werde Vertriebsingenieur! >> Bewirb dich jetzt!