Elena | Medical Engineering and Data Science

Elena studiert Medical Engineering und Data Science

„Während der Suche nach einem passenden Studiengang begeisterten mich Themen wie Software Engineering bzw. Biotechnologie, aber auch Veterinärmedizin. Der Studiengang Medical Engineering and Data Science war folglich die richtige Wahl, denn er vereint für mich perfekt meine Interessen an Medizin sowie Technik und Informatik.

Der Einstieg ins Studium wurde mir durch Vorkurse erleichtert. Ich konnte Lücken in Mathematik schon vor Semesterstart sehr gut ausgleichen. Meine anfängliche Befürchtung, für die Informatik nicht genug Vorwissen mitzubringen, erwies sich als unbegründet, da hier die Grundlagen ausführlich besprochen wurden. Während des ersten Semesters in MEDS werden alle benötigten naturwissenschaftlichen Themen wiederholt. 

Für die TH Aschaffenburg habe ich mich wegen der praxisnahen Ausbildung und der persönlichen Atmosphäre entschieden. Unsere Professoren sind sehr engagiert, gehen auf uns Studierende ein und vermitteln das Wissen verständlich und praxisbezogen.

Nach dem Studium will ich in Richtung Entwicklung gehen, neue Software und Produkte mitgestalten, die unser Gesundheitssystem verbessern werden.“


Ismat | Medical Engineering and Data Science

Ismat studiert Medical Engineering und Data Science

„Ich bin Ismat Zarbaliyev, 24 Jahre alt und komme ursprünglich aus Aserbaidschan. Bei der Suche nach einem Studiengang im Ausland mit einer Kombination aus Medizin und Programmierung, bin ich auf Medical Engineering and Data Science in Aschaffenburg gestoßen. Medizinische Informatik, Datenanalyse und Medizin in Kombination – das hatte ich gesucht. Durch diese Interdisziplinarität bekommt man einen umfassenden Einblick, der für die Zukunft gute Jobchancen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern bringt. Insbesondere in der Corona-Zeit kann man die Bedeutung und die Vorteile des Studiengangs erkennen. Ein aktuelles Beispiel: Die Corona App.

Die TH AB ist der Hightech-Kristallisationspunkt am Bayerischen Untermain. Ich mag die Hochschule und die Stadt Aschaffenburg sehr. Hier fühle ich mich wohl, man lernt schnell neue Leute kennen. Kein anderer Campus in Deutschland ist so einzigartig. Die Hochschule bietet durch ihre kleine, aber charmante Größe ein perfektes Lernumfeld. Es gibt offene, nette und motivierte Professoren, mit denen du Kontakt aufnehmen kannst. Die Qualität der akademischen Ausbildung an der TH Aschaffenburg wird unterstrichen durch akkreditierte Studiengänge und Spitzenplätze bei Hochschulrankings.

Ich freue mich sehr, dass ich den in Deutschland einzigartigen Studiengang gewählt habe und kann es jedem, der sich für Medizin, Programmierung und Datenanalyse interessiert, von Herzen empfehlen.“