Technische Studiengänge – Kompetentes und motiviertes Team – Ideale Studienbedingungen

Mit diesen drei Schlagworten lässt sich die Fakultät Ingenieurwissenschaften beschreiben. Zurzeit bieten wir neun Bachelorstudiengänge, darunter zwei Weiterbildungsbachelor, sowie drei Masterstudiengänge an. Wir, das ist ein kompetentes und motiviertes Team aus ca. 60 Professorinnen und Professoren sowie etwa 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das bemüht ist, Ihre Studienzeit erfolgreich und unvergessen zu gestalten. An der Technischen Hochschule Aschaffenburg sowie speziell in der Fakultät IW finden Sie ideale Studienbedingungen vor, wie durch zahlreiche Spitzenplatzierungen in den Rankings (CHE-Rankings und MeinProf.de) belegt werden kann.

Die Fakultät Ingenieurwissenschaften hat neun Bachelorstudiengänge im Programm, die mit dem akademischen Grad „Bachelor of Engineering“ oder „Bachelor of Science" abschließen und sich an der technologischen wie gesellschaftlichen Entwicklung orientieren. Die schon seit längerem etablierten Studiengänge Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen bilden Ingenieure aus, die jederzeit in der Lage sind, sich aktuellen Gegebenheiten in den jeweiligen Berufsfeldern anzupassen. Mit den Studiengängen Internationales Technisches Vertriebsmanagement, Erneuerbare Energien und Energiemanagement, Multimediale Kommunikation und Dokumentation und Wirtschaftsingenieur*in / Angewandte Materialwissenschaften und Nachhaltigkeit sind zusätzlich vier äußerst aktuelle und zukunftsfähige Themengebiete im Programm. Mit dem WiSe 19/20 bzw. 20/21 wird das Angebot um den Studiengang "Medical Engineering and Data Science" - eine Kombination aus medizinischer Informatik, Datenanalyse und Medizin - und dem Studiengang "Software Design" - eine Kombination der klassischen Informatik mit aktuellen Methoden der Software-Entwicklung erweitert. Ergänzend kommt mit dem WiSe 21/22 der Studiengang "Modern Materials" - eine Weiterentwicklung des Studiengangs WIMAT. Zwölf Studienschwerpunkte bieten ein attraktives Angebot an fachlichen Vertiefungsmöglichkeiten.

Hinzu kommen die konsekutiven sowie projektorientierten Masterstudiengänge Elektro- und Informationstechnik (Master of Engineering) und Wirtschaftsingenieurwesen (Master of Science), die Studierende in aktuelle Forschungsprojekte der Technischen Hochschule mit einbinden und auf Grund der individuellen Gestaltungmöglichkeiten innerhalb des Studienplans, für Absolvent*innen aller Bachelorstudiengänge der Fakultät Ingenieurwissenschaft geeignet sind. Für Berufstätige bietet die Fakultät zwei berufsbegeleitende Bachelorstudiengänge in den Fachbereichen Elektro- und Informationstechnik und Wirtschaftsingenieurwesen an, außerdem in Kooperation mit der Hochschule Darmstadt, über die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen, den Weiterbildungsmaster Elektro- und Informationstechnik (Master of Science). Für Masterabsolvent*innen der Technischen Hochschule Aschaffenburg besteht die Möglichkeit im Anschluss an das Studium an der TH AB zu bleiben und im Rahmen einer hochschulübergreifenden Kooperation - in der Vergangenheit z. B. mit der Technischen Universität Darmstadt - zu promovieren.

Die Fakultät bietet neben einer praxisorientierten und wissenschaftlich fundierten Ausbildung umfangreiche Möglichkeiten der Kooperation mit Unternehmen. Beratung, Schulung und Weiterbildung, Vermittlung von Praktikanten und Studierenden, die ihre Abschlussarbeiten anfertigen, angewandte Forschungs- und Entwicklungsprojekte sind nur einige der Möglichkeiten. Sprechen Sie uns an! Der frühzeitige Kontakt zu Schülerinnen und Schülern und die Zusammenarbeit mit Schulen ist ein wichtiges Anliegen der Fakultät Ingenieurwissenschaften. Von der FerienUni und SchülerUni (für Mittel- und Oberstufenschüler*innen) bis zum jährlichen Studieninfotag für Studieninteressierte reicht hier das Angebot.


 

Bachelorstudiengänge

Elektro- und Informationstechnik
Elektro- und Informationstechnik (berufsbegleitend)
Erneuerbare Energien und Energiemanagement
Internationales Technisches Vertriebsmanagement
Mechatronik
Medical Engineering and Data Science
Modern Materials (NEU)
Multimediale Kommunikation und Dokumentation
Software Design
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)
Wirtschaftsingenieur*in / Angewandte Materialwissenschaften und Nachhaltigkeit (WIMAT)

Masterstudiengänge

Elektro- und Informationstechnik
Elektrotechnik (Weiterbildungsstudiengang)
Wirtschaftsingenieurwesen


Aktivitäten im MINT-Bereich

komm mach MINT

Die Technische Hochschule Aschaffenburg ist 2020 dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen beigetreten. "Komm, mach MINT" ist eine bundesweite Netzwerk-Initiative, die Mädchen und Frauen für MINT-Studiengänge und MINT-Berufe begeistern will. Die TH Aschaffenburg fördert mit vielen weiteren Aktivitäten Mädchen und Frauen gerade im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

  • Teilnahme am Girls‘Day
  • Projekt SANTO: Schüler/innen-Akademie für Naturwissenschaft und Technik in der gymnasialen Oberstufe
  • FRAUKE-Mentoring-Programm für Studentinnen der Ingenieurwissenschaften im Rahmen des Bayern Mentoring
  • Projekt MINTzE – MINT Studierende zum Erfolg führen: Kooperationsprojekt zur Steigerung der Absolventinnen- und Absolventenenquote in allen MINT-Studiengängen der Hochschule
  • Kooperation mit MINT Region Bayerischer Untermain
  • Besondere Förderung in ingenieurwissenschaftlichen Masterstudiengängen und bei der Promotion
  • ZONTA Förderkreis Aschaffenburg: Deutschland Stipendium für eine Studentin aus dem Bereich Ingenieurwissenschaften
  • ZONTA Preis Women in Technology: Stipendium für Studentinnen der Fakultät Ingenieurwissenschaften