Additive Fertigung in der industriellen Anwendung

Kategorie: Öffentlich

Experten aus der Arbeitsgruppe alp tauschen sich im ZeWiS aus


Zum wiederholten Male veranstaltete das Open Innovation Lab der Arbeitsgruppe Angewandte Lasertechnik und Photonik (AG alp) ein Expertenforum am Technologietransferzentrum ZeWiS. Diesmal standen die Additive Fertigung in der industriellen Anwendung, innovative Herstellungsverfahren und Anforderungen an die Konstruktion im Mittelpunkt der Gespräche. Diese fanden in Form von sechs Fachvor­trägen namhafter Industrievertreter und anschließendem Austausch unter den mehr als 30 Teilnehmern statt.

Im Rahmen von Laborpräsentationen demonstrierten die Forscher der AG alp dem Fachpublikum eigene Entwicklungen und Innovationen und gingen auf weitere Themen wie Qualitätssicherung mittels CT, Zeitersparnis als long-term-Vorteil von additiv gefertigten Bauteilen und die Unterschiede zur klassischen subtraktiven Denkweise zur neuen additiv gedachten Gestaltungsfreiheit ein.