Ausgezeichnete Promotion 

Kategorie: Öffentlich

1. Reihe (v.l.n.r.): Prof. apl. Dr. -Ing. Andreas Kilzer (RUB), Prof. Dr.-Ing. Cemal Esen (RUB), Dr.-Ing. Stefan Rung und Prof. Dr. Ralf Hellmann (TH AB), Foto: privat

Stefan Rung hat seine Promotionsprüfung in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum summa cum laude absolviert.


Mit Auszeichnung (summa cum laude) hat Stefan Rung Anfang Dezember seine Promotion zum Dr.-Ing. an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) abgeschlossen. Seine Dissertationsschrift trägt den Titel „Laserinduzierte hierarchische Oberflächenstrukturen und deren Anwendungen“. 
Seine Forschungsarbeiten dazu betreute Prof. Dr. Ralf Hellmann, der die Arbeitsgruppe Angewandte Lasertechnik und Photonik der TH Aschaffenburg leitet, in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik der RUB.

Stefan Rung absolvierte sein Bachelor- und Masterstudium der Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Hochschule Aschaffenburg und war anschließend als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Angewandte Lasertechnik und Photonik (AG alp) von Professor Hellmann tätig.

Zukünftig wird Rung im Open Innovation der AG alp im Bereich Technologietransfer Lasertechnik und Fertigungstechnik arbeiten und Projekte mit regionalen Unternehmen leiten.