Wissenschaftlicher Austausch an der TU Dresden

Kategorie: Öffentlich

v.l.n.r.: J. Büdel, A. Stock, S. Staudt, Prof. Dr.-Ing. J. Teigelkötter, Prof. Dr.-Ing. W. Hofmann 

Laborteam der h-ab zu Gast in der sächsischen Landeshauptstadt 


Zu einem gemeinsamen Austausch in Sachen Forschung sind die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Labors für elektrische Maschinen, Leistungselektronik und Antriebe der Hochschule Aschaffenburg, das Professor Johannes Teigelkötter leitet, von Professor Wilfried Hofmann an die Technische Universität Dresden eingeladen worden. 

Prof. Dr.-Ing. Hofmann leitet den Lehrstuhl für Elektrische Maschinen und Antriebe an der TU Dresden. Das Treffen im Zeichen der Wissenschaft fand im Rahmen einer kooperativen Promotion am Lehrstuhl der Universität in der Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen statt.  

Eindrucksvoll stellten Professor Hofmann und seine Mitarbeiter die Einrichtung und ihre aktuellen Projekte vor. Im Frühjahr 2019 ist ein Gegenbesuch an der Hochschule Aschaffenburg geplant.