Amtschef des Wissenschaftsministeriums an der TH Aschaffenburg 

Kategorie: Öffentlich

v.l.n.r.: Prof. Dr. Hartwig Webersinke, Prof. Dr. Michael Kaloudis, MR Hans-Joachim Fösch, Prof. Dr. Eva-Maria Beck-Meuth, Dr. Rolf-Dieter Jungk, Sabine Hock und Prof. Dr. Hans-Georg Stark

Dr. Rolf-Dieter Jungk zum Antrittsbesuch auf dem Campus


Am 2. Juli 2019 kam Dr. Rolf-Dieter Jungk, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, in Begleitung von Ministerialrat Hans-Joachim Fösch, Betreuungsreferent für die Hochschule im Ministerium, zum Antrittsbesuch an die TH Aschaffenburg.

Präsidentin Prof. Dr. Eva-Maria Beck-Meuth bedankte sich ausdrücklich, dass der Amtschef die Hochschule persönlich besuchte, um sich ein Bild zu machen. Im Kreis der erweiterten Hochschulleitung informierte sich Jungk über aktuelle Vorhaben der TH Aschaffenburg und ihre Leistungen in Forschung und Lehre, in der Internationalisierung, in der Weiterbildung und in der Digitalisierung. Von der Hochschule und den Laboren, in die er einen kleinen Einblick erhielt, zeigte er sich beeindruckt. Beim Campusrundgang wurde auch die Baustelle für die neuen Gebäude auf dem ehemaligen Parkplatz besichtigt.