Hochrangige Gäste aus Politik und Wirtschaft auf dem Campus

Kategorie: Öffentlich

Forum „WIPO – Wirtschaft und Politik Aschaffenburg“ tagte an der Technischen Hochschule


Die aktuelle wirtschaftliche Situation in der Region angesichts der Corona-Pandemie war am Montag, dem 21. September 2020, Gegenstand eines Treffens des Arbeitskreises Wirtschaft und Politik Aschaffenburg. Acht hochkarätige Politikerinnen und Politiker sowie 15 Unternehmerinnen und Unternehmer waren der Einladung des WIPO-Vorsitzenden, Dipl.-Kaufmann Helmut Kraft, in die Aula der Aschaffenburger Hochschule gefolgt, um sich in vertraulichem Rahmen auszutauschen.

Neben Oberbürgermeister Jürgen Herzing und Landrat Dr. Alexander Legler sowie den bayerischen Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Winfried Bausback, Martina Fehlner und Dr. Helmut Kaltenhauser nahmen die bayerische Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, und die beiden Bundestagsabgeordneten Karsten Klein und Andrea Lindholz an dem Meeting teil.

Das Forum „WIPO – Wirtschaft und Politik Aschaffenburg“ ist eine Initiative der IHK Aschaffenburg, bei dem hiesigen Treffen vertreten durch Hauptgeschäftsführer Dr. Andreas Freundt. TH-Präsidentin Prof. Dr. Eva-Maria Beck-Meuth war bei der Versammlung ebenfalls zugegen und gab einen kurzen Einblick in die aktuelle Entwicklung und Projekte der Technischen Hochschule.