Vom Studenten zum Professor

Kategorie: Öffentlich

Ab März Professor an der TH Rosenheim: Dr. André Edelmann

Success Story: Absolvent der TH Aschaffenburg erhält Professur an der TH Rosenheim


Ein Paradebeispiel für die wissenschaftliche Karriere eines Absolventen der Technischen Hochschule Aschaffenburg liefert Dr. André Edelmann, der zuletzt in der Arbeitsgruppe Angewandte Lasertechnik und Photonik forschte: Er tritt zum März 2021 eine Professur im Bereich „Grundlagen Elektrotechnik und Automatisierungstechnik“ an der Technischen Hochschule Rosenheim an. Dort wird Dr. Edelmann auch in der Additiven Fertigung (3D-Druck) aktiv sein –  das Gebiet, auf dem er bereits während der vergangenen fünf Jahre am Aschaffenburger Technologietransferzentrum ZeWiS gearbeitet und sich intensiv um die Kooperation mit Unternehmen der Region gekümmert hat.
 
Als bei der Firma Petri in Aschaffenburg ausgebildeter Energieelektroniker hat Dr. Edelmann 2005 sein Studium der Elektro- und Informationstechnik an der TH Aschaffenburg erfolgreich abgeschlossen. Das sogenannte „Studium mit vertiefter Praxis“ absolvierte er bei der Firma Reis Robotics in Obernburg am Main. Seine weiterführende wissenschaftliche Karriere führte ihn an die Fernuniversität Hagen mit Forschungsaufenthalten am Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS (Dresden) und bei den Alcatel-Lucent Bell Laboratories in New Jersey (USA). Seine Promotion zum Doktor der Ingenieurwissenschaften erlangte er 2015 auf dem Gebiet der Photonik.