Das CAMRA-Labor verfügt über einen Prüfstände zur Untersuchung geregelter hydraulischer Antriebssysteme. Ziel der derzeit laufenden Untersuchungen ist die Optimierung des dynamischen Verhaltens bei stark veränderlichen Lastfällen. Im Zuge der Aktivitäten sollen gleichermaßen die Dynamik der geregelten Antriebe erhöht, die Regelgenauigkeit verfeinert und die Robustheit der Regelung verbessert werden.


ÜBER UNSAKTUELLESKOMPETENZBEREICHELEHRE