Gerhard Meier-Wiechert, Prof. Dr.-Ing.
Professor Fakultät Ingenieurwissenschaften

Telefon: +49 6021 4206 915

Gerhard.Meier-Wiechert@th-ab.de

Raum: C2/01/312

Lehrgebiete

- Thermische Energietechnik
- Energieberatung
- Wärmetransport
- Werkstoffkunde
- Technische Dokumentation

Veroeffentlichungen

Meier-Wiechert, G. und M. Schmitt
Doppelte Wärmerückgewinnung mit einer Absorptions-Kältemaschine
HLH, Nr. 4, 2014

G. Meier-Wiechert
Wind und Sonne sind die Lösung?
HLH, Nr. 12, 2010

G. Meier-Wiechert und andere
Taschenbuch für Heizung und Klimatechnik 2009/10
Hrsg: E.-R. Schramek
Oldenbourg Industrieverlag, 74. Auflage, 2009

Burger, H. und G. Meier-Wiechert
Auswirkungen der EU-Gebäuderichtlinie auf die Heiztechnik
IHKS-Jahrbuch 2006

G. Meier-Wiechert
Wärmepumpen für Heizung, Kühlung und Trinkwassererwärmung
SI-Information, Nr. 2, 2005

G. Meier-Wiechert
Kompaktgeräte für Mehrfamilien-Passivhäuser
BundesBauBlatt, Nr. 10, 2004

G. Meier-Wiechert und andere
RWE Bau-Handbuch
VWEW Energieverlag, 13. Aufl., 2004

Lebenslauf

Nach dem Studium des allg. Maschinenbaus an der Universität Hannover 8 Jahre Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Inst. für Werkstoffkunde der Universität Hannover, in dieser Zeit Promotion zum Dr.-Ing. (Fachgebiete: Rückbau von kerntechnischen Anlagen und Offshoreinstallation, Wasserstrahltechnik).
Im Anschluss 5 Jahre tätig als Innovationsberater bei der Unternehmensberatung Spitzmüller & Partner, Gengenbach.
Von dort gewechselt zum Heiztechnik-Hersteller Viessmann GmbH&Co KG, Allendorf/Eder, dort innerhalb der 10jährigen Betriebszugehörigkeit u.a. verantwortlich für die Technische Dokumentation sowie die Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für Kunden und Mitarbeiter.
Seit 2009 Professor im Studiengang "Erneuerbare Energien und Energiemanagement" an der Hochschule Aschaffenburg.
Der fachliche Schwerpunkt an der Hochschule Aschaffenburg liegt auf der Wärmeerzeugung aus fossilen und regenerativen Energien, der Kraft-Wärme-Kopplung sowie der Energieberatung. In diesem Zusammenhang wurden zahlreiche Energieeffizienzanalysen in Unternehmen am Bay. Untermain durchgeführt.
Mitglied der "Energie- und Klimaschutzkommission" der Stadt Aschaffenburg
Hochschulvertreter im Arbeitskreis "Hochschule und Nachhaltigkeit" Bayern