Reis-Portalroboter RL50

Die Anlage weist folgende Features auf:

  • Normallast: 50 kg
  • 3 Achsen plus Handgelenk mit 3 Achsen
  • Geschwindigkeit Achse 1: 2,8 m/s
  • Geschwindigkeit Achse 2: 1,8 m/s
  • Geschwindigkeit Achse 3: 2,8 m/s
  • Wiederholgenauigkeit: +/- 0,1 mm
  • Elektrischer Anschlusswert: 6 kVA
  • Gewicht: 650 kg (Grundgerät)

Durch ein, im CAMRA entwickeltes und patentiertes Modulkonzept, ist mit dieser Anlage eine flexible Fertigung möglich.

Auf Grund der modularen Bauweise ist eine produktspezifische Umrüstung schnell und einfach zu realisieren.

Derzeit sind folgende Modulaufbauten in Planung und Ausführung:

  • Punktschweißen
  • Schleifen
  • Fräsen/Entgraten
  • Pressen
  • Lagern

 

Als Extrafeature ist es möglich, die Module im "Stand-Alone-Betrieb", ausserhalb der Roboterzelle, zu verwenden.


ÜBER UNSAKTUELLESKOMPETENZBEREICHELEHRE