Zum Inhalt springen

Gremien

Wichtige Entscheidungen zu Forschung, Lehre und Studium werden in den zentralen und dezentralen Gremien der TH Aschaffenburg beschlossen. Grundlage hierfür ist das Bayerische Hochschulgesetz (BayHSchG).

Senat

Der Senat beschließt über die ihm durch das Bayerische Hochschulgesetz zugewiesenen Angelegenheiten, insbesondere über die von der Technischen Hochschule Aschaffenburg zu erlassenden Rechtsvorschriften, über Vorschläge für die Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen und in Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung für die Forschung. Er nimmt Stellung zum Berufungsvorschlag des Berufungsausschusses. Die Hochschulleitung wirkt in den Sitzungen beratend mit.

Mitglieder des Senats

Im Senat sind sechs Lehrende, ein oder eine wissenschaftliche Mitarbeitende, eine sonstige Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter, zwei Studierende sowie die Frauenbeauftragte der Hochschule vertreten. Die Vertreterinnen und Vertreter werden von den Mitgliedern der Gruppe, der sie angehören, gewählt.

Prof. Dr. Victoria Bertels Fakultät Wirtschaft und Recht
Prof. Dr. Christian Focke Fakultät Wirtschaft und Recht
Prof. Dr. Ralph Hirdina (Vorsitzender des Senats) Fakultät Wirtschaft und Recht
Prof. Dr. Michael Kaloudis (stellv. Vorsitzender des Senats) Fakultät Ingenieurwissenschaften
Prof. Dr. Benedict Kemmerer Fakultät Ingenieurwissenschaften
Prof. Dr.-Ing. Francesco Volpe Fakultät Ingenieurwissenschaften
Prof. Dr. Kristina Balleis Frauenbeauftragte
Marcel Rother wissenschaftlicher Mitarbeiter
Christian Stadtmüller nichtwissenschaftlicher Mitarbeiter
Johanna Bübl Studierendenvertreterin
Timo Klein Studierendenvertreter

Hochschulrat

Der Hochschulrat beschließt die Grundordnung der Technischen Hochschule Aschaffenburg und deren Änderung und wählt die Präsidentin bzw. den Präsidenten sowie und die Vizepräsidentinnen und -präsidenten. Er beschließt über den Entwicklungsplan der Hochschule, über Vorschläge zur Gliederung der Hochschule in Fakultäten sowie über die Einrichtung, Änderung und Aufhebung von Studiengängen. Der Hochschulrat wird vor Abschluss von Zielvereinbarungen mit dem Staat gehört und stellt für die Hochschule das Erreichen der in diesen Zielvereinbarungen festgelegten Ziele fest.

Mitglieder des Hochschulrats

Der Hochschulrat der TH Aschaffenburg setzt sich aus den gewählten Mitgliedern des Senats und zehn Persönlichkeiten aus der Wissenschaft, aus der Wirtschaft und der beruflichen Praxis zusammen. Die nicht hochschulangehörigen Mitglieder des Hochschulrats werden durch den Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst bestellt.

Christian Dietershagen Geschäftsführer Sappi Stockstadt GmbH
Elfriede Eckl Niederlassungsleiterin Frankfurt Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Friedbert Eder ehemaliger Präsident IHK Aschaffenburg (Vorsitzender des Hochschulrats)
Prof. Dr. Tanja Eiselen Rektorin der FH Vorarlberg
Dietrich Fechner ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsführung CIBA VISION GmbH
Albert Franz ehemaliger Geschäftsführer der Mainsite GmbH & Co. KG
Christina Ofschonka Executive Director Fund Management AEW Invest GmbH
Prof. Dr. Klaus Schilling Lehrstuhl für Informatik VII, Robotik und Telematik an der Universität Würzburg
Prof. Dr. med. Michael Georg Schrauder Chefarzt der Frauenklinik Klinikum Aschaffenburg-Alzenau
Mathilde Schulze-Middig Vorsitzende der Geschäftsführung Agentur für Arbeit Aschaffenburg

Fakultätsrat

Der Fakultätsrat ist zuständig für alle Angelegenheiten der Fakultät, die nicht in den Zuständigkeitsbereich des Dekans oder eines anderen Organs der Fakultät fallen. 

Zu seinen Mitgliedern gehören die Dekane der jeweiligen Fakultät, die Prodekaninnen und Prodekane sowie die Studiendekaninnen und Studiendekane. Darüber hinaus sind sechs Hochschullehrende, zwei wissenschaftliche Mitarbeitende und eine sonstige Mitarbeiterin oder ein sonstiger Mitarbeiter, zwei Studierende sowie die Frauenbeauftragten der jeweiligen Fakultät in diesem Gremium vertreten.

Fakultätsrat Ingenieurwissenschaften

Dekan: Prof. Dr. Jürgen Vaupel
Prodekan: Prof. Dr.-Ing. Martin Bothen
Prodekanin: Prof. Dr. Barbara Sprick
Studiendekanin: Prof. Dr.-Ing. Pia Engelhardt
Studiendekan: Prof. Dr. Manfred Stollenwerk
Frauenbeauftragte IW: Prof. Dr. Marie Caroline Oetzel
Professorinnen und Professoren: Prof. Dr. Thorsten Döhring
Prof. Dr.-Ing. Jens Elsebach
Prof. Dr. Jörg Sautter
Prof. Dr.-Ing. Francesco Volpe
Prof. Dr.-Ing. Norbert Zwanzer
Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Erika Süß
Nichtwissenschaftlicher Mitarbeiter: Michael Reis
Studierende: Hannah Puhlmann
Simon Weigand

 

Fakultätsrat Wirtschaft und Recht

Dekan: Prof. Dr. Hartwig Webersinke
Prodekanin: Prof. Dr. Annemarie Butz-Seidl
Prodekan: Prof. Dr. Thomas Lauer
Studiendekanin: Prof. Dr. Christiane Seidel
Studiendekan: Prof. Dr. Martin Schulz
Frauenbeauftragte WR: Prof. Dr. Victoria Bertels
Professorinnen und Professoren: Prof. Dr. Marc-Oliver Banzhaf
Prof. Dr. Annemarie Butz-Seidl
Prof. Dr. Joachim Faß
Prof. Dr. Thomas Lauer
Prof. Dr. Ivo Schäfer
Prof. Dr. Lars Schöne
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Marcel Rother
N.N.
Nichtwissenschaftlicher Mitarbeiter: Jack Wissel
Studierende: Josephine Russmann
Lorenz Maier

 

Gründungskommission Gesundheitswissenschaften (übernimmt die Aufgaben eines Fakultätsrats)

Gründungsdekanin: Prof. Lena Agel
Aufgaben der Studiendekanin: Prof. Lena Agel
Prodekanin: Prof. Dr. Kristina Balleis
Mitglied der Gründungskommission: Prof. Dr. Susan Schädlich
Mitglied der Gründungskommission: Prof. Dr. Jürgen Vaupel
Mitglied der Gründungskommission: Prof. Dr. Patrick Warnat
Nichtwissenschaftliches Mitglied: Christina Eker
Wissenschaftliches Mitglied: Karine Schubert
Studentisches Mitglied: Katharina Straub