Zum Inhalt springen

Fakultät Gesundheitswissenschaften

Info Boxen überspringen

Die gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge der TH Aschaffenburg werden durch die neue Fakultät Gesundheitswissenschaften (i. Gr.) angeboten und betreut. Ein freundliches und engagiertes Team sorgt für eine kontinuierliche und bestmögliche Betreuung in Ihrem Studium. Das Dekanat ist ihr erster Kontakt zur Fakultät, organisiert den Ablauf der Lehre und steht für Ihre Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung. 

  • Studierende eines medizinisch ausgerichteten Studiengangs während eines Vortrags mit
  • Frau mit Stetoskop und Tablet
  • Medizinisches Personal berät sich zu medizinischen Daten in einem Kreis. Bild aus der Vogelperspektive

Neuigkeiten

  • Infoveranstaltung zum neuen Studiengang Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung (B.Sc.)

    Die Fakultät Gesundheitswissenschaften (i.Gr.) wächst: Zum Wintersemester 2024/25 startet der neue Studiengang Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung (B.Sc.). Mit diesem Angebot möchten wir die Zukunftskompetenzen von Gesundheitsfachpersonal stärken und innovative Ideen für die fachübergreifende Patientenversorgung fördern. Weitere Infos sind auf der Seite des Studiengangs zu finden.
    Die Infoveranstaltung für Studieninteressierte findet am Donnerstag, den 13.06.24 von 16:00 - 17:30 Uhr statt.
    Hier gehts zum Meeting.
    Meeting-ID: 627 4279 1601, Kenncode: 7299842

Das Team der Fakultät

  • Gründungsdekanin

    Prof. Dr. Lena Agel
    Studiengangsleitung Hebammenkunde (B. Sc.)
    Gebäude I, Raum E 03
    E-Mail: lena.agel(at)th-ab.de

  • Fakultätsmanagement

    Christina Maria Eker (M.A.)
    Referentin für Studiengangsentwicklung und -organisation
    Gebäude 5, Raum 116
    Tel.: 06021/4206-879
    E-Mail: christina.eker(at)th-ab.de

  • Dekanatsassistenz

    Bettina Quiroga-Sommer
    Dekanatskoordinatorin
    Geb. 04, Raum E03
    Tel.: 06021/4206-402
    E-Mail: bettina.quiroga-sommer(at)th-ab.de

    Kerstin Büttner
    Geb. 04, Raum E03
    Tel.: 06021/4206-405
    E-Mail: kerstin.buettner(at)th-ab.de

Unsere Studiengänge

  1. Icon_bachelor_hut-001

Weiterbildungsangebot der Fakultät Gesundheitswissenschaften (i. Gr.)

Fortbildungsangebot der Fakultät Gesundheitswissenschaften (i. Gr.)

  • Praxisanleitung - Inhouse-Fortbildung in Ihrer Einrichtung

    Gerne bieten wir Ihnen eine Inhouse-Fortbildung für Ihre praxisanleitenden Hebammen direkt in Ihrer Einrichtung an. 

    Fortbildungsstunden:

    Die Veranstaltung wird mit 24 Fortbildungsstunden ausgewiesen.  

    Termin:

    Die Fortbildung geht über einen Zeitraum von zwei Tagen. Dem Termin geht ein Selbststudium im Umfang von 8 Stunden voraus. Im Rahmen des Selbststudium erhalten Sie eine Aufgabenstellung welche Bezüge aus der Berufspädagogik und Selbstreflexion beinhaltet.

    Preis: 

    3400€

    Buchung:

    Für die Terminabsprache und Buchung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter:

    DekanatGW(at)th-ab.de oder telefonisch unter 06021/4206-300

     

  • Fortbildung Notfälle in der Geburtshilfe - Intermittierende Auskultation und CTG

    Termin: Freitag, 13.09.2024 09:00 - 16:30 Uhr

    Vortragende: Prof. Hemma Pfeifenberger

    Die S3-Leitlinie „Vaginale Geburt am Termin“ empfiehlt die Auskultation für Niedrig-Risiko-Schwangere als Methode der Wahl für die Feststellung des fetalen Wohlbefindens während der Geburt. Daher haben viele Krankenhäuser ein Interesse an der Umsetzung der intermittierenden Auskultation. Als Voraussetzung für die Durchführung müssen Hebammen diese Fähigkeiten und das Wissen in regelmäßigen Fortbildungen auffrischen. Diese Fortbildung vermittelt Kenntnisse der theoretischen Grundlagen der CTG-Interpretation nach FIGO sowie zur Durchführung und Dokumentation der intermittierenden Auskultation.

    Zielgruppe: Hebammen in der außerklinischen Vorsorge, Hebammen in der außerklinischen Geburtshilfe, Hebammen in der klinischen Geburtshilfe, interessierte Ärztinnen und Ärzte. Alle sind willkommen: von der frisch examinierten Hebamme bis zur Hebamme mit langjähriger Erfahrung.

    Inhalte der Fortbildung sind u. a.

    • Fetale Herztöne und die Physiologie verstehen
    • Technische Grundlagen von Pinard’schem Hörrohr, Dopton und CTG
    • Aktuelle Leitlinien
    • Praktische Durchführung der intermittierenden Auskultation
    • CTG-Interpretation
    • Fallbeispiele, interaktive Hörbeispiele

    Teilnahmegebühr für die ganztägige Fortbildung inkl. Skript:

    regulär: 165 €

    vergünstigt: 150 €*

    *Hebammen und ärtzliches Personal von Kooperationskliniken oder freiberufliche Hebammen, die unsere Studierende der TH Aschaffenburg in freiberuflichen Einsätzen praktisch ausbilden

    Buchung:

    Für die Terminabsprache und Buchung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter:

    DekanatGW(at)th-ab.de oder telefonisch unter 06021/4206-300

  • Fortbildung Notfälle in der Geburtshilfe – Kommunikation

    Termin: Freitag, 29.11.2024 

    Vortragende: Prof. Hemma Pfeifenberger

    Zielgruppe dieser Fortbildung sind in der Patientenversorgung tätige Fachpersonen (Hebammen, Krankenpflege, ärztliches Personal, Rettungsdienst etc.) Die Beispiele, mit denen in der Fortbildung gearbeitet wird, sind vornehmlich aus der Geburtshilfe.

    Inhalte der Fortbildung u. a.

    • Crew Ressource Management
    • Sichere, effiziente Kommunikation
    • Kommunikation im Notfall
    • Teamzusammenarbeit
    • 10 for 10, SBAR, Speaking up, etc.

    Teilnahmegebühr für die ganztägige Fortbildung inkl. Skript:

    regulär 165 €

    vergünstigt 150 € *

    *Hebammen und ärtzliches Personal von Kooperationskliniken oder freiberufliche Hebammen, die unsere Studierende der TH Aschaffenburg in freiberuflichen Einsätzen praktisch ausbilden.

    Für die Buchung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter:

    DekanatGW(at)th-ab.de oder telefonisch unter 06021/4206-300

  • Notfalltraining: Fortbildung Simulation in der Geburtshilfe

    Termin: Dienstag 17.09.2024 09:00 - 16:30 Uhr

    Trainerinnen: ein erfahrenes Team rund um Prof. Hemma Pfeifenberger

    Diese Fortbildung ist für alle in der Geburtshilfe tätigen Personen (freiberufliche Hebamme, angestellte Hebamme, Ärztin, Arzt) geeignet und bietet eine Auffrischung zu geburtshilflichen Notfällen an.

    In kurzen Notfallszenarien werden gängige Notfälle der Geburtshilfe in einem sicheren Rahmen geübt und in ausführlichen Debriefings nachbesprochen. Die Fortbildung findet in unserem modern ausgestatteten SkillsLab  statt.

    Inhalte der Fortbildung u. a.

    • Geburtshilfliche Notfälle (PPH, Schulterdystokie, Eklampsie, Nabelschnurvorfall etc.)
    • Crew Ressource Management
    • Kommunikation im Notfall
    • 10 for 10, SBAR, Speaking up, etc.
    • Teamzusammenarbeit

    Teilnahmegebühr für die ganztägige Fortbildung inkl. Skript:

    regulär 490 €

    vergünstigt 450 € *

    *Hebammen und ärtzliches Personal von Kooperationskliniken oder freiberufliche Hebammen, die unsere Studierende der TH Aschaffenburg in freiberuflichen Einsätzen praktisch ausbilden

    Für die Buchung nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter:

    DekanatGW(at)th-ab.de oder telefonisch unter 06021/4206-300

Gründungskommission