Clean Tech


Das Forschungsthema Clean Tech zeichnet sich durch eine außerordentlich hohe Interdisziplinarität aus. Fächerübergreifende Teams aus den Bereichen Intelligent Systems sowie Materials forschen gemeinsam an der Entwicklung neuer Konzepte und Technologien zur nachhaltigen Nutzung von Ressourcen, Materialien und Energie sowie zum Klimaschutz.

Clean Tech steht für Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz

Innerhalb des Forschungsschwerpunktes „Intelligent Systems“ liegt beim Thema Clean Tech der Fokus auf der Entwicklung intelligenter Technologien und Softwarelösungen für einen nachhaltigen und ressourcenschonenden Einsatz von Energie und Materialien.

Hierzu zählen beispielsweise:

  • der Bereich der effizienten und nachhaltigen Energieerzeugung (Erneuerbare Energien), Energiespeicherung und Energieverteilung (intelligente Stromnetze / Smart Grids),
  • die Erforschung energieeffizienter (elektrischer) Antriebstechnologien
  • oder aber die Entwicklung intelligenter Sensor- und Softwarelösungen zur Realisierung effizienter Fertigungs- und Recyclingprozesse.


Forschungsprojekte

LeMoStore: Umrichterzellen

LeMoStore: Umrichterzellen eines modularen Energiespeichers

IntelligentSensorsSignals   CleanTech

Entwicklung von Umrichterzellen, die anschließend in den Demonstrator eines netzintegrierten, modularen Energiespeichersystems eingesetzt werden.

Mehr


ACCASI

ACCASI

CleanTech   InnovativeMaterialProcessing

Drei Labore der TH Aschaffenburg bündeln ihre Kompetenzen, um innovative Lösungen zu erschaffen und ein Kompetenzzentrum für Instrumentierung in Astronomie und Raumfahrt aufzubauen.
Mehr


LEZ: Lasermikrobearbeitung für die Elektrotechnik der Zukunft

LEZ: Lasermikrobearbeitung für die Elektrotechnik der Zukunft

ElectronicsElectricDrives   IntelligentSystemsCleanTech   MaterialTestingSensorTechnology   MaterialsCleanTech   InnovativeMaterialProcessing

Die Lasermikromaterialbearbeitung ist heute ein wichtiges und vielseitiges Werkzeug in der modernen Elektronikproduktion.
Mehr


IVRE Innovatives Recycling für Elektroschrott

IVRE Innovatives Recycling für Elektronikschrott

RoboticsAutomation   IntelligentSensorsSignals  IntelligentSystemsCleanTech   MaterialTestingSensorTechnology   MaterialsCleanTech  

Entwicklung von Methoden zur sensorgestützten Erfassung von Abfällen und elektrohydraulischer Zerkleinerung.
Mehr


EXIST OTHERMO

EXIST OTHERMO

RoboticsAutomation   CleanTech

Entwicklung eines intelligenten Steuerungsalgorithmus für Wärmeerzeugungssysteme.


Mehr


ASuMED Supraleiter-Motor

ASuMED Supraleiter-Motor

IntelligentMobility   ElectronicsElectricDrives   IntelligentSensorsSignals   IntelligentSystemsCleanTech   MaterialsCleanTech

Ziel des Projekts ist es, die Vorteile eines neuen vollsupraleitenden Motors mit einer Leistungsdichte von 20 kW/kg zu demonstrieren.
Mehr


ESF RENPI

ESF RENPI

CleanTech   InformationManagement   InnovationManagement

Das Projekt vermittelt in Form einer Weiterbildung Wissen an Fach- und Führungskräfte von KMUs, um deren Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz von KI und BI (Business Intelligence) zu steigern.
Mehr


WindEFCY: Messungen des Wirkungsgrads von Windkraftanlagen

WindEFCY

IntelligentSensorsSignals   CleanTech

Das internationale Konsortium WindEFCY hat sich zum Ziel gesetzt, ein System zu entwickeln, mit dem die von Windparks erzeugte Energie besser vorhergesagt werden kann, um mehr Investitionssicherheit zu schaffen und den Übergang zu sauberen Energiequellen zu erleichtern.
Mehr


SKZ: Optimierung der thermischen Fügequalität von Hybridmetall

SKZ

RoboticsAutomation   IntelligentSensorsSignals   IntelligentSystemsCleanTech    MaterialTestingSensorTechnology   MaterialsCleanTech   InnovativeMaterialProcessing

Optimierung der thermischen Fügequalität von hybriden Metall-Faser-Kunststoff-Verbunden durch additiv gefertigte oberflächenstrukturierte Metallteile.
Mehr


AIRES: Artificial Intelligence for Renewable Energy Systems

AIRES

IntelligentSystems   ArtifialIntelligenceDataScience

Einsatz von Machine-Learning-Methoden zur Entwicklung von Vermarktungsstrategien für regenerativ bereitgestellten Strom aus virtuellen Kraftwerken.

Mehr


abgeschlossene Projekte


Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler



RESEARCH LABS & TEAMS



Publikationen

OPUS dient der Veröffentlichung von Clean Tech Publikationen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TH Aschaffenburg veröffentlichen regelmäßig neue Publikationen im Bereich Clean Tech. Damit erweitern sie den fachlichen Dialog innerhalb der wissenschaftlichen Community und geben Anreize für neue Forschungsansätze.

Unternehmen aus Industrie und Wirtschaft haben die Möglichkeit Einblicke in die verschiedenen Anwendungsgebiete zu erhalten, die Anknüpfungspunkte für weitere Innovationen bieten.

Zu den Publikationen im Bereich Clean Tech


KONTAKT

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit mit der TH Aschaffenburg?
Unsere Forschungsreferenten unterstützen Sie gerne bei der Planung gemeinsamer Projekte.
Wir freuen uns auf Ihre Ideen!


zur Übersicht Forschungsschwerpunkt Intelligent Systems