Zum Inhalt springen

Career Service

Info Boxen überspringen

Der Career Service der Technischen Hochschule Aschaffenburg verbindet Studieninteressierte, Studierende und Ehemalige der TH mit Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen der Region. Das Angebot reicht von Studienberatung mit Wohnungsportal bis Karriereberatung mit Kursangeboten, der Hochschuljobbörse sowie diversen Karriereveranstaltungen.

Studienorientierung

Unsere Angebote zur Studienorientierung umfassen Einzelberatungen, Workshops, Infoveranstaltungen und Schnupperstudium. Nutzen Sie auch den Kontakt zu unseren Studienbotschaftern.

Karriereplanung

Kursprogramm

Karriere und Bewerbung

  • 30.04.2024 | 16 - 18 Uhr | Mein Marktwert (online)

    zur Anmeldung (Kursportal)

    Spannen im Vergleichsportalen von 30.000 - 80.000 Euro helfen mir nicht weiter. Was für ein Gehalt gebe ich im Bewerberportal oder meiner Bewerbung an?

    In diesem Online-Workshop lernst du:

    • deinen Marktwert selbst zu bestimmen
    • Vier Methoden kennen, wie du deinen Marktwert besser einschätzen kannst
    • deinen Marktwert zu begründen

    Bonus

    • Marktwertmethoden Checkliste
    • LinkedIn Nachrichtenvorlagen
    • Bonusvideo: relevante LinkedIn-Kontakte finden
    • LinkedIn-Gruppe für Austausch und Umsetzung nach dem Workshop

    Referentin: Celine Münstermann

  • 08.05.2024 14 – 15.30 Uhr | Erfolgreiche Gesprächsführung (Workshop mit Lidl)

    Workshop mit Lidl

    zum Anmeldeformular

     

    Kommunikation ist im privaten wie auch im beruflichen Alltag von Vortrag bis Vorstellungsgespräch nicht wegzudenken. Dabei geht es nicht nur um das Gesagte, sondern vielmehr auch um das wie. Wie funktioniert wertschätzende Kommunikation? Wie lassen sich Fragen positiv formulieren? Natürlich ist das Auftreten und die Körpersprache nicht zu vernachlässigen. Was kann der Körper alles „sagen“ auch wenn man nicht spricht. In diesem Workshop werden die Grundlagen der Kommunikation und typische Fehler, die uns passieren können, aufgezeigt.

    Der Workshop ist interaktiv aufgebaut. Neben Theorie-Input wird es hauptsächlich um die praktische Anwendung und Übung gehen.

    Die Erkenntnisse aus dem Workshop können bei Vorträgen, Vorstellungsgesprächen, im privaten Alltag und auch beim Einstieg ins Berufsleben genutzt werden.

  • 29.07.2024 | 10 – 13 Uhr | Wie man das Beste aus dem Praktikum rausholt (online)

    zur Anmeldung (Kursportal)

    Praktika sind hervorragende Möglichkeiten, wichtige berufliche Erfahrungen zu sammeln, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und herauszufinden, welche Aufgaben bzw. welcher Job für den späteren beruflichen Weg geeignet sein könnten. Es gibt aber auch Fettnäpfchen und es liegt an dir, dass das Praktikum sowohl dir als auch deinem Arbeitgeber einen Mehrwert bietet. Du bekommst bei diesem Workshop auch viele Tipps, um dich selbst gut zu organisieren, Kontakte knüpfen und dich positionieren zu können. Nur so wird das Praktikum für beide Seiten erfolgreich.

    Referentin: Dr. Anselm Moors, Karrierecoach München

Study-Life-Balance

  • 29.04.2024 | 17 – 18 Uhr | Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben (online)

    interaktiver Vortrag zu Prokrastination im Studienalltag

    zur Anmeldung (Kursportal)

    Kennst du das?

    • Du hattest dir eigentlich vorgenommen, die Seminarinhalte dieses Semester direkt im Anschluss an die Veranstaltung nachzuarbeiten, die Hausarbeit wolltest du schon vor zwei Wochen angefangen haben und die Lernunterlagen sind auch noch nicht so weit wie geplant?
    • Eigentlich hattest du dir dieses Wochenende vorgenommen, mal nichts fürs Studium zu tun, aber permanent plagt dich das schlechte Gewissen, weil dir deine unerledigten Aufgaben nicht mehr aus dem Kopf gehen.

    Der wissenschaftliche Fachbegriff für das Aufschieben von Tätigkeiten, die wir uns vorgenommenen haben, obwohl wir wissen, dass daraus negative Konsequenzen entstehen, lautet Prokrastination.

    Prokrastination kann gerade für das Vorankommen bei persönlichen Projekten, studienbezogenen Aufgaben, oder auch Zielen bei denen die Effekte erst längerfristig eintreten (z.B. Sport) ein Hindernis sein, welches nicht selten das Ergebnis und unser persönliches Wohlbefinden beeinträchtigen. Stress, Unwohlsein und ein schlechtes Gewissen können die Folge sein.

    In diesem interaktiven Vortragsformat möchten wir euch mitnehmen in die Welt hinter diesem Verhaltensphänomen. Wir erklären, welche emotionalen und motivationalen Dynamiken hinter Prokrastination stehen und stellen wissenschaftlich fundierte Tools und Strategien vor, die gegen Prokrastination helfen können.

    Die Selbstmanagementtrainerinnen Tamara Schneider (M.Sc. Gesundheitswissenschaften) und Julia Bobe (M.Sc. Psychologie) von der Universität Paderborn bieten dafür ein interaktives Format, welches Raum gibt das eigene Verhalten zu reflektieren und Impulse für den persönlichen Studienalltag mitzunehmen.

  • 11.06.2024, 16 – 17.30 Uhr // Stressbedingte psychische Überlastungen erkennen und bewältigen

    zur Anmeldung (Kursportal)

    Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe Positive Psychologie – stressfrei durch die Prüfungsphase und vermittelt dir wertvolles Wissen und Werkzeuge, um mit den steigenden stressbedingten und psychischen Überlastungen während der Prüfungsphase besser zurecht zu kommen.

    Dazu zählt auch, die eigenen Gesundheitsgefahren für Körper und Psyche besser zu erkennen. Der Fokus der Vorträge liegt aber vor allem im Erkennen der eigenen Stärken und wie du sie aufbauen und fördern kannst.

    weitere Vorträge

    • 18.06.2024, 16 – 17.30 Uhr // Was haben Hochleistungssport und Studium gemeinsam? Leistung steigern – Tagesform optimieren – Leistung punktgenau abrufen
    • 25.06.2024, 16 – 17.30 Uhr  // Selbstwirksamkeit – Nachhaltige Leistungsförderung, Stressbewältigung und Resilienz im Studium

     

    Referent:

    Rolf Stockum war Hochleistungssportler (6 Jahre Bob Nationalmannschaft und 6 Jahre Football Bundesliga) und ist seit mehr als 20 Jahren psychologischer Berater für Sportler, Unternehmen und Kommunen im Einsatz. Seit 2019 ist er auch als Heilpraktiker für Psychotherapie mit eigener Praxis und als Gesundheits- und Motivationspsychologe tätig. 

     

  • 18.06.2024, 16 – 17.30 Uhr // Was haben Hochleistungssport und Studium gemeinsam?

    zur Anmeldung (Kursportal)

    Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe Positive Psychologie – stressfrei durch die Prüfungsphase und vermittelt dir wertvolles Wissen und Werkzeuge, um mit den steigenden stressbedingten und psychischen Überlastungen während der Prüfungsphase besser zurecht zu kommen.

    Dazu zählt auch, die eigenen Gesundheitsgefahren für Körper und Psyche besser zu erkennen. Der Fokus der Vorträge liegt aber vor allem im Erkennen der eigenen Stärken und wie du sie aufbauen und fördern kannst.

    Leistung steigern – Tagesform optimieren – Leistung punktgenau abrufen

    weitere Vorträge

    • 11.06.2024, 16 – 17.30 Uhr // Stressbedingte psychische Überlastungen erkennen und bewältigen
    • 25.06.2024, 16 – 17.30 Uhr  // Selbstwirksamkeit – Nachhaltige Leistungsförderung, Stressbewältigung und Resilienz im Studium

     

    Referent:

    Rolf Stockum war Hochleistungssportler (6 Jahre Bob Nationalmannschaft und 6 Jahre Football Bundesliga) und ist seit mehr als 20 Jahren psychologischer Berater für Sportler, Unternehmen und Kommunen im Einsatz. Seit 2019 ist er auch als Heilpraktiker für Psychotherapie mit eigener Praxis und als Gesundheits- und Motivationspsychologe tätig. 

  • 25.06.2024, 16 – 17.30 Uhr  // Selbstwirksamkeit – Nachhaltige Leistungsförderung, Stressbewältigung und Resilienz im Studium

    zur Anmeldung (Kursportal)

    Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe Positive Psychologie – stressfrei durch die Prüfungsphase und vermittelt dir wertvolles Wissen und Werkzeuge, um mit den steigenden stressbedingten und psychischen Überlastungen während der Prüfungsphase besser zurecht zu kommen.

    Dazu zählt auch, die eigenen Gesundheitsgefahren für Körper und Psyche besser zu erkennen. Der Fokus der Vorträge liegt aber vor allem im Erkennen der eigenen Stärken und wie du sie aufbauen und fördern kannst.

    weitere Vorträge

    • 11.06.2024, 16 – 17.30 Uhr // Stressbedingte psychische Überlastungen erkennen und bewältigen
    • 18.06.2024, 16 – 17.30 Uhr // Was haben Hochleistungssport und Studium gemeinsam? Leistung steigern – Tagesform optimieren – Leistung punktgenau abrufen

     

    Referent:

    Rolf Stockum war Hochleistungssportler (6 Jahre Bob Nationalmannschaft und 6 Jahre Football Bundesliga) und ist seit mehr als 20 Jahren psychologischer Berater für Sportler, Unternehmen und Kommunen im Einsatz. Seit 2019 ist er auch als Heilpraktiker für Psychotherapie mit eigener Praxis und als Gesundheits- und Motivationspsychologe tätig. 

Kompetenzen erweitern

  • 26.07.2024 | 09 – 16 Uhr | Agiles Projektmanagement und Grundlagen

    WERTE, METHODIKEN UND MINDSET DER AGILITÄT

    Lerne alle wichtigen Grundlagen der Agilität und erlange dein persönliches agiles Mindset

    Mit dem Kurs Agiles Projektmanagement & Grundlagen hast du den perfekten Start, um in die agile Welt einzutauchen. Du lernst die Grundlagen von Agilität kennen sowie die wichtigsten Rollen und Verantwortlichkeiten und dem Aufbau agiler Projekte und Organisationen. Zusätzlich gibt es einen Kurzeinblick in Scrum – das bekannteste agile Framework. Nach dem Kurs weißt du, was Agilität bedeutet und wie man es gewinnbringend einsetzen kann, um in vielen Bereichen noch erfolgreicher agieren zu können. Wenn du herausfinden willst, weshalb immer mehr Unternehmen auf agiles Projektmanagement setzen und wie du selbst davon profitierst, dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich!

    zur Anmeldung (Kursportal)

     

    Referent*in: Agile Heroes Frankfurt

  • 25.04.2024 | 18 – 21 Uhr | PowerPoint Grundlagen (online)

    zur Anmeldung (Kursportal)

    Im Studium und Beruf wird die Strukturierung und Präsentation verschiedener Inhalte unter Verwendung von PowerPoint in der Regel vorausgesetzt. Dieser Einsteigerkurs wird den Teilnehmern die Grundlagen von PowerPoint vermitteln, damit diese in der Lage sind (erste) eigene Präsentationen zu erstellen. Die Studierenden lernen hierfür wie sie mit Hilfe diverser Layouts Folien einfügen, den Folienmaster verwenden und mit Standarddesigns arbeiten. Zudem werden u.a. das Einfügen und Bearbeiten von Bildern sowie die Nutzung der Fußzeile nähergebracht.

    Ziele und Inhalte:

    • PowerPoint Benutzeroberfläche
    • Folien einfügen und bearbeiten
    • Einsatz des Folienmasters
    • Verwendung von Designs
    • Bilder einfügen und bearbeiten
    • Nutzung der Fußzeile
    • Übergänge einsetzen
    • Bildschirmpräsentation
    • Diverse Tipps & Tricks

    Referent: Michael Kling

    Teilnahmevoraussetzungen:

    Die Teilnahme am Kurs kann mit einem Laptop/PC erfolgen, welcher optimalerweise über ein Windows-Betriebssystem und PowerPoint 2016 oder neuer verfügt. Ein zusätzlicher Monitor ist sehr empfehlenswert, aber nicht zwingend notwendig.

Hochschuljobbörse

#careerservicethab

  1. Icon_smartphone-001
    #careerservicethab

    Folgt uns gern auf Instagram. Hier veröffentlichen wir unser Veranstaltungsprogramm und geben Hinweise zum optimalen Studienverlauf und Jobeinstieg.

Team des Career Service

Sie finden das Team seit 1. März 2024 in Gebäude 1 beim International Office.