Datenschutzerklärung der TH Aschaffenburg

 

Über Besucher unserer Internetseiten werden mit Ausnahme der im Folgenden genannten Daten keine Daten erhoben, die unter Umständen Rückschlüsse auf eine natürliche Person zulassen.


Werden innerhalb des Internetangebotes der TH Aschaffenburg personenbezogene Daten erhoben (z. B. bei Anmeldungen zu Veranstaltungen), so wird vorab um eine Einwilligung gebeten.

Wir haben alle erforderlichen und angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, dass die Vorschriften über den Datenschutz innerhalb der Hochschule Aschaffenburg eingehalten werden können. Sollte dennoch die Auffassung bestehen, dass das Recht auf Schutz personenbezogener Daten durch die Hochschule Aschaffenburg verletzt wurde, so stehen der Datenschutzbeauftragte der Hochschule oder der Bayerische Datenschutzbeauftragte als Beschwerdestelle zur Verfügung.

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung, insbesondere per E-Mail, über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden können.

 

Geltungsbereich

 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten:

https://www.th-ab.de
https://studiereninab.de
https://www.onlinecampus.bayern

und als Ergänzung, soweit wir personenbezogene Daten in eigener Verantwortung verarbeiten, für:

https://twitter.com/TH_AB_bib
https://www.facebook.com/aschaffenburg.careers
https://www.facebook.com/THAschaffenburg
https://www.facebook.com/THAschaffenburg.ITV
https://www.facebook.com/thabinternational
https://www.facebook.com/SVAschaffenburg
https://www.facebook.com/hochschulshopAB
https://www.instagram.com/THAschaffenburg_wr
https://www.instagram.com/campus_leben_ab​
https://www.instagram.com/studiereninab
https://www.instagram.com/itv_studiereninab
https//www.instagram.com/hochschulshop_ab
https://www.instagram.com/thaschaffenburgfemfam
https://www.youtube.com/user/HochschuleAB

Wir gehen derzeit davon aus, dass wir keiner datenschutzrechtlichen Mitverantwortung unterliegen, soweit Ihre Daten durch diese Anbieter zu von diesen festgelegten Zwecken verarbeitet werden.

Für folgende, ebenfalls über https://www.th-ab.de erreichbare Service-Portale und Webauftritte gelten abweichende Datenschutzerklärungen (siehe dort):

https://www.th-ab.de/jobportal
https://www.th-ab.de/unternehmen/career-service/
https://www.th-ab.de/kursportal/
https://www.th-ab.de/wohnen

 

Verantwortlicher

 

Technische Hochschule für Angewandte Wissenschaften Aschaffenburg
Körperschaft des Öffentlichen Rechts
gesetzlich vertreten durch ihren amtierenden Präsidenten

Würzburger Straße
63743 Aschaffenburg

Telefon: +49 (6021) 4206-0
Telefax: +49 (0)6021/4206-600
E-Mail: infoth-abde

 

Kontaktdaten des bestellten behördlichen Datenschutzbeauftragten

 

Technische Hochschule für Angewandte Wissenschaften Aschaffenburg
Datenschutzbeauftragter
Würzburger Straße 45
63743 Aschaffenburg

Telefon: +49 (6021) 4206-599
E-Mail: datenschutzth-abde

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

 

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz
Postfach 22 12 19
80502 München
poststelledatenschutz-bayernde
https://www.datenschutz-bayern.de/

 

Ihre Betroffenenrechte

 

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

•    das Recht auf Auskunft, (Art. 15 DSGVO).
•    das Recht auf Berichtigung, (Art. 16 DSGVO).
•    das Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, (Art. 17 und 18 DSGVO).
•    das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, (Art. 21 DSGVO).
•    das Recht auf Datenübertragbarkeit. (Art. 20 DSGVO).

Zur geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an datenschutzth-abde

Auf Antrag erhalten Sie Informationen über

  • die Verarbeitungszwecke,
  • die Kategorien der personenbezogenen Daten,
  • die Empfänger (-kategorien), denen diese Daten kenntlich gemacht wurden oder in Zukunft werden sollen,
  • die Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien, die zu dieser Speicherdauer führen,
  • die Herkunft der Daten, sofern diese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden.

 

Bei Verstößen haben Sie das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (siehe oben) zu beschweren.

 

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

 

Wir bieten auf rechtlicher Grundlage gemäß Art. 2 Abs. 6 BayHSchG, Art. 4 Abs. 1 S. 1 und 2 BayEGovG auf unseren Webseiten unsere Dienste und Verwaltungsleistungen sowie Informationen für die Öffentlichkeit über unsere Tätigkeit an. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten ist immer eine gesetzliche Befugnis (z.B. Hochschulrecht, BayEGovG) oder eine Einwilligung des Betroffenen.

Cookies und Protokolldateien verwenden wir zur Erstellung von Geschäftsstatistiken, zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen, zur Prüfung oder Wartung unseres Webdienstes und zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit gemäß Art. 6 Abs. 1 BayDSG, § 13 Abs. 7 TMG, Art. 11 Abs. 1 BayEGovG. Soweit der Verarbeitungszweck nicht beeinträchtigt wird, anonymisieren oder pseudonymisieren wir personenbezogene Daten.

 

Datenkategorien

 

Administration und Redaktion

Zur Administration und Redaktion werden Funktionskennungen und persönliche Kennungen mit Zugriffschutzmechanismen angelegt und Änderungen protokolliert, die mit diesen Kennungen vorgenommen werden.

Protokolldateien

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (beispielsweise Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
  • verwendete Webbrowser und Bildschirmauflösung sowie das verwendete Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

 

Cookies

für Nutzer:

PHPSESSIONID

Dieses Cookie wird bei Nutzung unseres Webauftritts für die Dauer der Session gesetzt und dient zur Identifizierung einer Nutzersitzung, um Abrufe verschiedener Seiten zwecks Optimierung unseres Webauftritts anonymisiert einem Nutzer zuordnen zu können und gewählte Präferenzen für die Dauer der Nutzung zuordnen zu können. Es wird bei Beendigung der Session (z. B. Schließen des Browsers) gelöscht.

fe_typo_user/p>

Dieses Cookie wird bei Anmeldung für den hochschulinternen Informationsbereich des Webauftritts (Intranet) zur Kennzeichnung der erfolgreichen Anmeldung und der Zuordnung der Websession gesetzt und bei Abmeldung oder Sessionende gelöscht

Matomo

Unsere Webseitenanalyse Matomo setzt mehrere Cookies ein, um die Nutzung unsere Webseiten analysieren zu können.

 

für unsere Redakteure:

be_typo_user

Dieses Cookie wird bei Anmeldung für den Redaktionellen Bereich des Webauftritts zur Kennzeichnung der erfolgreichen Anmeldung und der Zuordnung der Websession gesetzt und bei Abmeldung oder nach Sessionende gelöscht.

ge_lasLoginProvider

Dieses Cookie wird bei Anmeldung für den redaktionellen Bereich des Webauftritts benutzt und speichert den präferierten Identitätsprovider des Redakteurs. Dieses Cookie wird 120 Tage nach letzter Anmeldung gelöscht.

 

Kommunikation

 

Wenn Sie uns ein Anliegen oder eine Meinung per E-Mail, Post, Telefon, Fax oder Social Media mitteilen, werden die gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung des Anliegens sowie für mögliche Anschlussfragen und zum Meinungsaustausch verarbeitet. Dafür setzen wir immer den gleichen Kommunikationsweg ein, sofern Sie keinen Wechsel wünschen.

 

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

 

Soweit Sie unsere Social Media Kanäle und -Seiten nutzen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass auch deren Anbieter Ihre personenbezogen Daten verarbeiten. Die Betreiber haben ihren Sitz in den USA, bzw. Irland.

Zweck, Umfang und Nutzung der in diesen Netzwerken erhobenen Daten sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, entnehmen Sie den jeweiligen Datenschutzrichtlinien der Betreiber:

http://www.facebook.com/full_data_use_policy
https://policies.google.com/privacy?hl=de
https://twitter.com/de/privacy
https://help.instagram.com/155833707900388

Auch unsere IT-Dienstleister können im Rahmen der von uns abgeschlossenen Verträge zur Auftragsverarbeitung Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein. Um die Sicherheit unserer Datenverarbeitungsanlagen zu gewährleisten, legen wir unsere Dienstleister jedoch nicht offen.

 

Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder internationale Organisationen

 

Die Anbieter Facebook, Twitter und YouTube haben sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Somit besteht ein rechtlich angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten:

 

Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

 

Administration und Redaktion

Personalisierte Administrations- und Redaktionszugänge zu unserer Webseite werden nach Ausscheiden der betreffenden Person in der Verarbeitung deaktiviert.

Protokolldateien

Werden als personenbezogene Daten im Regelfall höchstens sieben Tage aufbewahrt.

Cookies

Wir verwenden für Besucher nur Session-Cookies, die bei Beendigung der Sitzung oder dem Neustart des Browsers gelöscht werden. Lediglich für unsere Redakteuere wird eine Präferenz für max. 120 Tage gespeichert.

Kommunikation

Post und E-Mails werden, soweit keine anderweitigen Rechtspflichten uns zur längeren Aufbewahrung verpflichten, 6 Jahre nach Jahresende, in welchem der jeweilige Vorgang liegt, gelöscht.

 

Sonstiges zu unserer Datenschutzerklärung

 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit diese stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragen wenden oder auch eine E-Mail schreiben an: datenschutzth-abde.

Verwendung von Analysediensten

 

Wir nutzen auf unserer Website das Open-Source-Software-Tool Matomo (ehemals PIWIK) zur Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer sowie zur Planung des Ressourcenbedarfes gemäß § 15 Abs. 3 TMG und Art. 6 Abs. 1 e DSGVO i.V.m. Art. 6 Abs. 1 BayDSG sowie Art. 7 Abs. 1 BayHO. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Bei diesem Vorgang wird Ihre IP-Adresse umgehend anonymisiert, sodass wir keine Rückschlüsse auf Sie als Nutzer ziehen können.

Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

 

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sie können die Einstellungen Ihrer Browser-Software ändern und so verhindern, dass Cookies verwendet werden. In diesem Fall kann es vorkommen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können der Speicherung und Verwertung dieser Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website jederzeit widersprechen. Hierfür müssen Sie lediglich das unten stehende Kästchen anklicken, sodass das gesetzte Häkchen nicht mehr zu sehen ist (Opt-out-Verfahren). In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-out-Cookie hinterlegt, sodass Matamo keine Sitzungsdaten mehr erheben kann. Beachten Sie bitte, dass das Löschen Ihrer Cookies der jeweiligen Sitzung zur Folge hat, dass auch das Opt-out-Cookie gelöscht wird und unter Umständen von Ihnen beim nächsten Besuch unserer Website erneut aktiviert werden muss.

Deaktivierung Matomo Tracking (Opt-Out)

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten durch Matomo aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt.