Aktuelle Hinweise zur Öffnung und den Service-Angeboten

 

Aufgrund der Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zur Corona-Vorsorge bleibt die Bibliothek vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen.

Das bedeutet im Einzelnen:

Leihfristen und Mahngebühren

  • Bitte denken Sie weiterhin daran, ablaufende Leihfristen zu verlängern! Die Zahl der maximal erlaubten Verlängerungen wurde erhöht. Somit können auch diejenigen, die bereits die maximale Zahl der Verlängerungen erreicht haben, nun weiterhin verlängern. Dadurch endet Ihre Leihfrist nach dem 19.04.2020.
  • In begründeten Ausnahmefällen behalten wir uns Buchrückforderungen vor.
  • Die Mahnroutine wird für die Dauer der Schließung ausgesetzt.

 

Ausleihe und Rückgabe von Büchern

  • Die Ausleihe von Büchern ist nicht mehr möglich.
  • Sie können Bücher per Paketsendung an uns schicken: TH-Bibliothek Aschaffenburg, Würzburger Str. 45, Geb. 25, 63743 Aschaffenburg

 

Bestellungen und Beschaffungswünsche

  • Zweigstellen- und Fernleihbestellungen sind nicht möglich. Bereits bestellte Medien können nicht mehr in der Bibliothek abgeholt werden.
  • Beschaffungswünsche können erst ab dem 20.04.2020 zur Verfügung gestellt werden.

 

E-Books und Online-Datenbanken als Alternative

Auch außerhalb des Campus können Sie auf die Mehrzahl der Medien zugreifen. Die Bibliothek bietet Ihnen über 75.000 E-Books, 37.000 Online-Fachzeitschriften und -Zeitungen sowie eine Reihe von Datenbanken. Diese können Sie auch außerhalb des Campus – in der Regel über VPN und/oder Shibboleth – nutzen. Bibliothek im Home Office nutzen.

 

Crashkurse und Beratung der Bibliothek

Unsere Crashkurse können Sie als Video-Aufnahme nutzen: www.th-ab.de/crashkurse

Auch unsere individuelle Beratung bieten wir online im virtuellen Raum an.  Weitere Informationen finden Sie auf www.th-ab.de/beratung.

 

Das Team der Bibliothek unterstützt Sie bei Fragen natürlich auch weiterhin per Mail biblioth-abde oder Telefon (Tel. 06021/4206-619).

Wir bitten vor dem Hintergrund der derzeitigen Ausnahmesituation um Verständnis.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Bibliotheksteam