Bitte nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie die nachfolgenden Informationen gründlich!

Bewerbung für das Wintersemester

Die Bewerbung zum Wintersemester ist in allen Vollzeit-Bachelorstudiengängen im Zeitraum vom 2. Mai bis 15. Juli möglich. Für die berufsbegleitenden Bachelorstudiengänge sowie Masterstudiengänge können abweichende Bewerbungsfristen gelten.

Bewerbung für das Sommersemester

Bachelorstudiengänge
Zum Sommersemester ist ein Eintritt nur in ein höheres Semester unter Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen möglich. Das Bachelorstudium kann im ersten Semester immer nur zum Wintersemester aufgenommen werden.
Masterstudiengänge
Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie auf der Seite für Masterstudiengänge.

Bewerbungsfristen Bachelorstudiengänge

BachelorstudiengängeWintersemesterSommersemester
Betriebswirtschaft
Betriebswirtschaft und Recht
Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen
Digitales Immobilienmanagement
Elektro- und Informationstechnik
Erneuerbare Energien und Energiemanagement
Internationales Immobilienmanagement
Internationaler Technischer Vertrieb
Mechatronik
Medical Engineering and Data Science
Multimediale Kommunikation und Dokumentation
Software Design
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsingenieur*in / Angewandte Materialwissenschaften und Nachhaltigkeit
2. Mai bis 15. Juli15. November bis 15. Januar*
Elektro- und Informationstechnik (berufsbegleitend)
Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend)
2. Mai bis 15. August15. November bis 28. Februar*
*nur Bewerbung für das höhere Fachsemester
unter Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen

Bewerbungsfristen Masterstudiengänge

Masterstudiengänge
WintersemesterSommersemester
Elektro- und Informationstechnik
Wirtschaftsingenieurwesen
2. Mai bis 15. Juni15. November bis 15. Januar
Immobilienmanagement2. Mai bis 15. Juli15. November bis 15. Februar
International Management
Wirtschaft und Recht
15. November bis 15. Februar

Hinweise zum Datenschutz

Die im Bewerbungsformular zur Onlinebewerbung gemachten Angaben und persönlichen Daten erhebt und verarbeitet die TH Aschaffenburg gemäß § 6 Absatz 1 Satz 1 der Datenschutz-Grundverordnung. Die als Pflichtangaben gekennzeichneten Felder sind zur Durchführung des Vergabeverfahrens für Studienplätze nach den Vorschriften der Bayerischen Hochschulzulassungsverordnung und somit zur Teilnahme am Vergabeverfahren zwingend erforderlich. Die Angabe zu den anderen Feldern sind freiwillig.

Soweit eine Zulassung zum Studium erfolgen kann, werden die gespeicherten Daten zum Zwecke der Immatrikulation gemäß Art. 42 Absatz 4 des Bayerischen Hochschulgesetzes in das Studentenverwaltungssystem übernommen.
Alle Bewerberdaten werden unabhängig davon im Zulassungssystem spätestens 6 Monate nach Ende des Vergabeverfahrens gelöscht. Eingereichte Unterlagen werden ebenfalls spätestens 6 Monate nach Ende des Vergabeverfahrens vernichtet.

Die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bayerischen Datenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung. Weitere Informationen zum Datenschutz finden sie in der Datenschutzerklärung. Bei Fragen können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Bitte drucken Sie zuerst die Checkliste zur Bewerbung aus!
Hier geht es zur Onlinebewerbung