Artificial Intelligence & Data Science


Die Künstliche Intelligenz ist als Schlüsseltechnologie für nahezu alle Wirtschafts- und Wissenschaftsbereiche von immenser Bedeutung. Sie bestimmt maßgeblich die rasante Weiterentwicklung der digitalen Transformation. Data Science spielt hierbei eine zentrale Rolle, denn enorme Datenmengen bilden die Basis für die Entwicklung und Anwendung von AI Methoden. Die Forschung im Bereich der Künstlichen Intelligenz ist auf die Gewinnung, Speicherung und Bearbeitungsmöglichkeiten der sogenannten Big Data angewiesen.

Die TH Aschaffenburg forscht im Bereich Artifical Intelligence & Data Science

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Hochschule Aschaffenburg forschen an der Entwicklung von automatisch skalierbaren Technologien, die es ermöglichen, diese enormen Datenmengen zu organisieren & für AI Anwendungen in vielen Themenfeldern einzusetzen. Auch hier steht die hohe Anwendungsorientierung im Zentrum der Forschungsarbeit.


Forschungsprojekte

EpiLABKI

EpiLABKI

ArtificialIntelligenceDataSciences   InnovativeMaterialProcessing   CompetenceCenterAI

Das Projekt EpiLABKI baut mithilfe von Künstlicher Intelligenz einen Epidemie-Simulator für die Region Aschaffenburg auf.

Mehr


KI Data Tooling

KI Data Tooling

IntelligentMobility   ArtificalIntelligenceDataScience  IntelligentSensorsSignals  KompetenzzentrumKI

Entwicklung von Methoden und Werkzeuge zur Generierung und Optimierung von Trainings- und Validierungsdaten für KI-Funktionen in autonomen Fahrzeugen.
Mehr


KAnIS Kooperative Autonome Intralogistik Systeme

KAnIS Kooperative Autonome Intralogistik Systeme

ArtificialIntelligenceDataSciences   ElectronicsElectricDrives   RoboticsAutomation   IntelligentMobility   IntelligentSensorsSignals

Vernetzung und Automatisierung von Flurförderzeugen zur Optimierung von Rentabilität, Effizienz und Sicherheit. Entwicklung und Anwendung von interdisziplinären Methoden und Werkzeugen.
Mehr


NaReRoKI: Nachhaltige ökologische Ressourceneffizienz und unternehmerische Resilienz

NaReRoKI: Nachhaltige ökologische Ressourceneffizienz und unternehmerische Resilienz durch Robot Process Automation und Anwendungen der künstlichen Intelligenz

ArtificalIntelligenceDataScience   InformationManagement   InnovationManagement

Durch Weiterbildung von Fach- und Führungskräften und Methodenanwendungen aus den Bereichen Robot Process Automation, Künstlicher Intelligenz und Ressourceneffizienz werden KMU ökologisch nachhaltiger, effizienter und robuster gegenüber Krisen. Mehr


KIProBatt

KIProBatt

ArtificalIntelligenceDataScience  IntelligentSensorsSignals  MaterialTestingSensorTechnology InnovativeMaterialProcessing  KompetenzzentrumKI

Hybride Prozessmodellierung durch Integration einer KI-basierten Anomaliedektektion in eine physikalisch-technische Prozesssimulation.
Mehr


KIBU: Learning together for a smart data-enhanced future

KIBU: Learning together for a smart data-enhanced future

ArtificalIntelligenceDataScience   InformationManagement

Das Projekt KIBU ermöglicht ortsansässigen Unternehmen am bayerischen Untermain die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz zu nutzen. Durch den Wissenstransfer werden Mitarbeitende der KMUs in der Anwendung von KI-Methoden geschult.
Mehr


GesInA40 Assistenzsystem

GesInA40 Assistenzsystem

ArtifialIntelligenceDataScience   IntelligentSensorsSignals

Entwicklung eines selbstlernenden kamera- und sensorbasierten Assistenzsystems für manuelle Montagearbeitsplätze.

Mehr


DeCoInt2

DeCoInt2 Kooperative Absichtserkennung im Straßenverkehr

IntelligentMobility   ArtificalIntelligenceDataScience   IntelligentSensorsSignals

Ziel des Projekts ist die Erkennung der Absichten ungeschützter Verkehrsteilnehmer im Verkehr mit automatisierten Fahrzeugen unter Einsatz kooperativer Technologien.

Mehr


Vespah: Verbesserung der Sprachverständlichkeit im Fahrzeuginnenraum

Vespah: Sprachverständlichkeit im Fahrzeuginnenraum

IntelligentMobility   ArtificalIntelligenceDataSciene   IntelligentSensorsSignals

Verbesserung der Sprachverständlichkeit in Fahrzeuginnenräumen durch digitale Echtzeit-Signalverarbeitung.

Mehr


VerSpiFah: Akustische Sprachsignalverbesserung

VerSpiFah: Akustische Sprachsignalverbesserung

IntelligentMobility   ArtificalIntelligenceDataScience   IntelligentSensorsSignals

Verbesserte Sprachkommunikation in fahrenden Fahrzeugen. Entwicklung fortschrittlicher Methoden zur Sprachsignalverbesserung.

Mehr


AGENS Neuronale Netzwerke (NN)

AGENS Neuronale Netzwerke (NN)

ArtificalIntelligenceDataScience   IntelligentSensorsSignals

Entwicklung flexibler Modelle auf der Grundlage neuronaler Netze (NN), die in der Lage sind, die Gesamtkomplexität auf Basis großer Datenmengen zu modellieren.

Mehr


PromoAdd3D Additive Fertigung

PromoAdd3D Additive Fertigung

RoboticsAutomation   ArtifialIntelligenceDataScience   IntelligentSensorsSignals   MaterialTestingSensorTechnology   InnovativeMaterialProcessing

Verbesserung von SLM-Prozessen durch Entwicklung eines Hybridmodells unter Verwendung effektiver Parameter.
Mehr


AIRES: Artificial Intelligence for Renewable Energy Systems

AIRES

IntelligentSystems   ArtifialIntelligenceDataScience

Einsatz von Machine-Learning-Methoden zur Entwicklung von Vermarktungsstrategien für regenerativ bereitgestellten Strom aus virtuellen Kraftwerken.

Mehr


abgeschlossene Projekte



Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler



RESEARCH LABS & TEAMS



Publikationen

OPUS beinhaltet Publikationen über Artifical Intelligence & Data Science

Durch die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse im Bereich Artificial Intelligence and Data Science teilen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TH Aschaffenburg wertvolle Erkenntnisse aus den Forschungsprojekten als Hebel für weitere Entwicklungen in der digitalen Transformation.

 



Zu den Publikationen im Bereich Artificial Intelligence & Data Science



KONTAKT

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit mit der TH Aschaffenburg?
Unsere Forschungsreferenten unterstützen Sie gerne bei der Planung gemeinsamer Projekte.
Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

zur Übersicht Forschungsschwerpunkt Intelligent Systems